Community

Problemstellung mit Anwesenheit und Aktionen

Hallo zusammen,

leider unterstützt ja homee (noch) nicht wirklich An-/Abwesenheitserkennung oder “oder-Bedingungen”

Ersteres habe ich mit einigen Programmen gelöst.

Nun zu meinem “Problem”

3 Personenhaushalt
2 Heitzpläne für Wohnbereich und Kinderzimmer
Heizpläne sind natürlich zeitgesteuert
zusätzlich Netatmo
Ein Programm setzt Sollwert Thermostate auf A und deaktiviert die Heizpläne Wohnbereich wenn Temperatur Netatmo > x
Ein Programm aktiviert die Heizpläne Wohnbereich wenn Temperatur Netatmo wieder < x und innerhalb einer Zeitraumes (Bedingung)

Soweit so gut.

Das alles soll aber nur geschehen wenn (mind) 1 Person anwesend ist. Allerdings nicht eine x-beliebige von den 3 Personen im Haushalt sondern nur wenn 1 von 2 anwesend ist (Kind ist außen vor da heizplan Kinderzimmer entsprechend gesteuert wird.

Damit scheitert es den Modus einzubinden da dieser auf zuhause wechselt sobald 1 Person anwesend ist.

Nun meine Idee (in der Theorie):

Für die zwei Personen erstelle ich ein Programm welches ein Gerät einschaltet sobald eines der Programme zur personenbezogenen Anwesenheitserkennung aktiviert/ausgelöst wird. Also egal ob dan Person 1 oder Person 2 (oder beide) anwesend sind wird das Gerät eingeschaltet. Selbiges kann ich ja noch in eine Gruppe sinngemäß “Person 1 und/oder 2” anwesend zusammenfassen.

Diese Gruppe kann ich dann ja als Bedingung in das Programm hinterlegen; sprich: Wenn das Gerät in dieser Gruppe den Schalterwert “ein” hat

Verständlich ?
Würde das wie gedacht funktionieren ?

Als Gerät hätte ich gedacht ich nehme einen Wallplug. Der kann ein und ausgeschaltet werden ohne wirkliche Konsequenzen oder Aktionen sofern ich in diesen nicht ein weiteres Gerät stecke.

Hättet ihr andere/bessere Vorschläge ?

Hier wäre das Programm welches in welchem ich, anstatt der bedingung “Modus Zuhause” eben oben Beschriebene Gruppe verknüpfen möchte

Ich würde anstatt eines Gerätes ein Hilfs (Dummy) HG verwenden. Und dieses HG wenn einer der 2 Personen ankommt aktivieren und wenn beide weg sind deaktivieren. Den Zustand des HG‘s kannst Du wiederum als Bedingung abfragen.

Die Frage ist nur, wie Erfasst Du die An/Abwesenheit?

mit Dummy-HG hab ich schon versucht, aber irgendwie fehlte mir da der Richtige Ansatz.

Wieich die An-/Abwesenheit erfasse ? Das willst du nicht wissen :slight_smile: War ne grausame Bastelei.

Ich versuche es mal zu erläutern:

Vorraussetzung: Android-Smartphone mit Makrodroid

  1. Programm:
    Wird ausgelöst durch einen WebHook. Dieser wird durch Makrodroid auf dem Smartphone ausgelöst sobal die Verbindung zu heimischen WLAN besteht.
    Aktiviert und spielt Programm 3 ab. Deaktiviert Programm 4

  1. Programm
    Quasi umgekehrt. Verlasse ich das heimische WLAN wird, ebenfalls von Makrodroid ein WebHook ausgelöst.

Spielt Programm 3 ab und deaktiviert es dann.

  1. Programm

Wird in einer Aktion von Programm 1 ausgelöst

  1. Programm

Deaktiviert Programm 5

  1. Programm

Alles natürlich dreifach, sprich für jede Person im Haushalt.

Da manche Haushaltsmitglieder ihr Phone nachts in den Flugmodus schalten und mitunter erst im Büro diesen wieder deaktivieren hab ich noch eine weitere Abfrage.

In Homme wird einfach alle 5 Minuten ein Webhook rausgedonnert.

Diesen verarbeite ich rein in Makrodroid. Dort habe ich zwei Makros die jeweils prüfen ob das Smartphone mit dem heimischen WLAN verbunden ist oder nicht. Erkennt das makro eine verbindung wird der WebHook getriggert welcher in Homee Programm 1 abspielt.
besteht keine Verbindung wird ein Webhook ausgelöst welcher Programm 2 abspielt.

Geofences und IFTT waren mir zu unzuverlässig.

Tja, und jetzt weißt weshalb ich mir wünsche das in homee eine Anweenheitserkennung implementiert wird. Meinetwegen kann die ganz banal sein (Smartphone im WLAN Ja/Nein) so wie ich es ja im Endeffekt mache. Funktioniert eigentlich auch sehr zuverlässig und schnell. Nur ganz selten ist mal eine Verzögerung von vielleicht einer Minute zu beobachten.

Und da erkennst du auch ein problem: Homee kennt nur die Modi “da oder nicht da”. Aber eben nicht einen Modus “Person 1 ist da, Person 2 + 3 nicht” Vielleicht wäre das ein Feature in homee: Personenbezogene Modi. Würde mir bei mienem problem auch helfen und es einfacher machen. Personenbezogen kann ich ja An-/Abwesenheiten erfassen mit obigen. Gibt aber kein Modus dafür :frowning:

Das heißt, dass die Anwesenheit bereits über HG‘s dargestellt wird. HG aktiviert = Anwesend , HG deaktiviert = Abwesend.

Jetzt kannst Du Dir noch ein weiteres Dummy HG erstellen z.B. „Jemand ist Anwesend“

HG1
Auslöser: Wenn HG Person 1 wird aktiviert
Aktion: HG Jemand ist Anwesend aktivieren

HG2
Auslöser: Wenn HG Person 2 wird aktiviert
Aktion: HG Jemand ist Anwesend aktivieren

HG3
Auslöser: Wenn HG Person 1 wird deaktiviert
Bedingung: HG Person 2 Ist deaktiviert
Aktion: HG Jemand ist Anwesend deaktivieren

HG4
Auslöser: Wenn HG Person 2 wird deaktiviert
Bedingung: HG Person 1 Ist deaktiviert
Aktion: HG Jemand ist Anwesend deaktivieren

Somit hast du dann ein HG welches aktiviert wird wenn die erste Person ankommt und deaktiviert wird wenn die letzte Person das Haus verlässt.

1 Like

Passt. Manchmal ist man blind. Wahrscheinlich weil man vom Gedanken getrieben ist dass es doch einfacher gehen müsste :slight_smile:

Halt wieder 4 HG mehr aufgrund eines eigentlich banalen Problems.

Danke für den Tipp ! :slight_smile:

1 Like