Photosensor ausgefallen und läd nicht mehr

Hallo,

mein Warema Photosensor ist relativ spontan ausgefallen und läd nicht mehr auf, obwohl er Licht bekommt.

Das ganze sieht so aus:



Nun ist das Gerät im Homee nicht mehr verfügbar und ich bin mir nicht sicher wie ich jetzt damit umgehen soll. Den Photosensor habe ich letztes Jahr gekauf, aber bevor ich das in die Reklamation gebe, wollte ich mal fragen was ihr da so aus Erfahrung zu sagen könnt.
@WAREMA_Stefan @WAREMA_Service @Steffen

Kleiner Nachtrag, der Ladestandstest am Gerät über Taste L oder T lässt auch keine LED leuchten, weder rot noch grün. Somit sind wohl die Akkus breit, nach nur ca. 3/4 Jahr und das bei einem Preis von 145€ für das Neugerät :face_with_symbols_over_mouth:

Guten Morgen @sky123,

das sollte natürlich nicht der Fall sein aber am besten wendest du dich gleich mal direkt an den Warema Kundenservice, denn diese sind sehr Kulant und haben bisher immer schnell geholfen.

Hallo @Steffen ,

vielen Dank für die Rückmeldung. Warema hat mich an den Händler verwiesen, dort habe ich jetzt eine Reklamation gestartet.

1 „Gefällt mir“

Gab es schon eine Lösung ? .

Hallo,
ja gab es. Long story short, das Gerät wurde durch den Händler ersetzt.

Ist alles eher kompliziert, weil Warema nicht direkt mit dem Kunden arbeitet.

Das lieft dann so:
Warema Support verweist an den Händler.
Händler braucht eine Fehlerbeschreibung, wenn akzeptiert veranlasst der Händler Warema dazu das Gerät direkt zum Kunden zu schicken.
Obwohl auf dem Lieferschein von Warema steht das die Rücksendung per Abholung geschieht, musste ich erst beim Händler anrufen, um ein Rücksende Portobeleg zu bekommen. Rücksendung direkt an Warema, sonst wird das neue Gerät in Rechnung gestellt.

Ein hoch auf die mehrstufigen Vertriebswege, warum einfach wenns auch komplizert geht. :de: :de: :de:

4 „Gefällt mir“