Phillips Dimmer FB funktioniert nicht mehr

Ich habe meine Fernbedienung längere Zeit nicht benutzt. Zuletzt hat sie noch funktioniert.
Heute drücke ich drauf…nix geht. Die LED leuchtet kurz rot. Hab dann ne neue Batterie eingelegt und beobachtet das die LED kurz nach dem Einlegen ganz kurz rot-Grün blinkt. Aber auch mit der neuen Batterie geht nix…nur kurz die rote LED. Habe das Ganze mal mit 3 Batterien ausprobiert und überall das gleiche.

Frage: muss die LED beim betätigen des Kopfes nicht normal grün leuchten?
Hat meine Fb sich etwa selbstständiger abgemeldet? Sie ist jedenfalls noch ganz normal in der Geräteliste vorhanden.

Liebe Grüße Thorben

:stew:

2 Like

Das mit den vier Tasten muss man wohl immer wieder machen.
Egal ob an homee angemeldet oder direkt an der Hue Bridge.

Das war ein Grund, wieso ich alle Hue Dimmer abmontiert habe.

1 Like

Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe zwei Hue Dimmer, beide werden regelmäßig benutzt und ich habe noch nie einen zurück setzen müssen. Es muss also schon eine Ursache dafür geben, die nicht bei jedem auftritt.

Viele Grüße, Dieter

1 Like

Hab es jetzt 5x mit dem gleichzeitigen Drücken der 4 Tasten probiert. Hat leider nichts gebracht.
Hab jetzt die FB neu angelernt.

Bin jetzt so vorgegangen:
FB aus den Geräten gelöscht (nicht mit Löschen erzwingen, sonder ganz normal).
Inklusuinsmodus gestartet.
Resetknopf an der FB 10s drücken bis die LED grün leuchtet.
Inklusion war erfolgreich.

Eine kurze Frage noch zum neu Anlernen der FB.
Muss ich die FB irgendwie vorher resetten? Ich hab dazu nichts gefunden.

Ich habe vor Kurzem eine FB einfach nochmal eingelernt, da die “4-Tasten-Nummer” bei mit nie ging.
homee sagt dann, daß er das Gerät schon kennt und dann ging es wieder.
Ich habe vorher nichts gelöscht oder resettet. Einfach nochmal drüber :wink:

bin aber auch dabie die Dinger rauszuschmeissen und auf EnOcean zu wechseln.

1 Like

Kann ich so unterschreiben !
Bei mir sind es drei :blush:

Gruß
Holger

Bei mir ist es einer von vier der sich regelmässig verabschiedet (so ca. alle 2 Monate), bei dem aber der Vier-Tasten-Reset auch nicht funktioniert. Ich jammer aber nicht und stelle auch gerade auf Enocean um…

Super, Wilson :wink:

1 Like

Hallo,

Ich kenne dieses Problem auch.
Ab und zu steigt eine FB immer mal aus.
Sie leuchtet dann wie beschrieben nur noch rot.
Ich habe mir immer so beholfen, dass ich den Homee kurz vom Strom genommen habe. Danach funktioniert es bei mir immer wieder …

So gestern hat es auch einen von meinen dreien erwischt !

Gruß

Meiner funktioniert derzeit sehr schlecht. Ich muss ganz oft 2mal drücken, damit alle Lampen und Steckdosen geschalten werden. Unterschiedliche Autoren sind davon betroffen, die mit HG’s ausgelöst werden. Ich habe schon eine Schleife eingebaut, die den Tastendruck ein weiteres mal nach einer Sekunde ausführt. Aber ob das an der Fernbedienung liegt?

Moment, einen Tastendruck kann man doch nicht simulieren. du lässt, nehme ich an, das HG einfach nochmal laufen oder eben die Aktoren zeitverzögert erneut schalten? Also, wenn jedesmal ein Teil der Aktoren reagiert und die LED an der Fernbedienung jedesmal beim Klicken grün blinkt, dann liegt es definitiv nicht an der FB, dann ist das ein homee-Problem.

Ja, so ist es.

Schaltest du alle Aktoren per Homeegramm zeitgleich? Sind das zufällig auch noch Zigbee-Aktoren?
Dass es da passieren kann, dass nicht alle geschaltet werden, ist ein bekanntes Problem.
Versuche mal die Aktoren mit je einer Sekunde Verzögerung auszuführen.

Ja, so ist es. Anfangs ging es. Auch mit der Hue Bridge gab es keine Probleme.