Philips hue Go mit Blutooth, update

Eigentlich kann man ja Philips Hue Leuchten ohne Original-Bridge nicht updaten.
Für die neue Generation mit Blutooth gibt es jedoch eine separate APP, mit der man die Lampen separat pairen kann - parallel zur Anbindung an den Homee.
Und darüber lassen sich dann via dieser APP auch die neuesten Softwarestände installieren.

Übrigens: auch hier gibt es diese merkwürdigen Zustände der Schalter: Lampe aus, Dimmwert 100% - solangsam tippe ich auf ein generelles Problem in der Homee APP.

Was soll daran merkwürdig sein?
Das ist der Dimmwert, den die Lampe beim Einschalten annimmt.

Analog zur Farbe „Magic Mint“. Wenn die Lampe aus ist, leuchtet sie ja nicht in Mint, aber wird sie, wenn du sie anschaltest.

Ist doch bei meinen Innr Zigbee-Leuchtmitteln auch so:

Bei meinem Qubino DIN Dimmer dagegen nicht:

Der meldet wohl beim Ausschalten noch 0% an homee.

Und beim Einschalten ist sie wieder 38% oder 100%?

Edit: sehe gerade, bei zwave wird immer auf 0% gesetzt, der letzte Dimmwert wird beim Einschalten aber wieder übernommen. Bei ZigBee bleibts immer beim Dimmwert.

Ok, überzeugt, das ist inkonsistent :sweat_smile:

Ok, so klingt das ja logisch. Aber bei meinen mit enocean geschalteten Lampen wird beim offnen des Gerätes auch nochmal on/off zusätzlich angezeigt.
Und zwar genau gegensätzlich. Da macht es dann keinen Sinn mehr.

Und trotzdem ist es so verwirrend.
Dann einfach ne andere Beschriftung drüber „zuletzt eingestellter Dimmwert“

1 Like