Community

Olympia ProHome 8700


#1

Name des Produktes: ProHome 8700
Hersteller: Olympia
Technologie: WLAN
Preis: ab 149,- für die Basiseinheit (verfügbar ab 15.1.2018)
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Alarmsystem mit WLAN/GSM
Link zum Produkt: http://www.olympia-vertrieb.de/de/produkte/sicherheit/alarmsysteme.html
Weitere Infos: Alarmsystem mit zahlreichen verfügbaren Sensoren (Fenstersensor, Wasser, Glasbruch, Erschütterung, Rauch, Kamera, Sirene …)
Zum Aufbau eines von homee unabhängigen Alarmsystems.
Ich habe die Generation 1 der Alarmanlage in Betrieb und bin durchaus begeistert - absolut zuverlässig, keine Fehlalarme. Die Integration - wenn überhaupt möglich - wird sich vermutlich auf das Setzen der Stati (Scharfschalten, lautlos, zu Hause) beschränken, wäre aber dennoch eine lohnenswerte Erweiterung des homee.

Bild:


#2

Vielleicht habe ich etwas übersehen, aber ich konnte keinerlei Schnittstelle finden, über die eine Einbindung möglich sein könnte.
Habe allerdings auch nichts über das WLAN gefunden. Kannst du das Ding über den Browser bedienen?
:coffee:


#3

Bisher sind sehr wenig Infos bekannt - kommt ja auch erst 15.1. auf den Markt.
Bisher sehe ich nur, dass die Anlage über eine App bedient wird.


#4

Nimms mir nicht krum, aber ein Gerät vorzuschlagen, bei dem keine Schnittstelle klar ist, halte ich für schwierig.
:coffee:


#5

Erst mal alles vorschlagen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist - irgend was wird ja vielleicht doch mal umgesetzt :wink:
Im Ernst - ich suche ständig nach einer Lösung Sicherheit mit homee zu verknüpfen - homee selbst ist absolut nicht geeignet und wird es wohl auch nie sein. Keine Lust auf Fehlalarme oder fast noch schlimmer - kein Alarm wenn es drauf ankommt. Würde ja im Grunde genügen das Scharfschalten bzw. Entschärfen zu automatisieren.


#6

Sorry selten aber wahr ich muss wiedersprechen seit vier Monaten habe ich mit Homee eine sehr gute Alarmanlage die funktioniert. Die Olympia habe ich Hardware technisch mit eingebunden. Hatte vor meiner Phase mit zwave und co die an der Wand und die Dinger sind echt Schrott. Ich schreibe Mal über Weihnachten einen Bericht über meine Alarmanlage und Erfahrungen
MC


#7

:astonished: ich habe jetzt zwei Generationen seit ca. 6 Jahren in Betrieb. Die liefen bzw. laufen aber sowas von zuverlässig :thumbsup: In der gesamten Zeit hatte ich einen Fehlalarm weil ein Fenstersensor abgefallen war und zwei mal haben unterschiedliche Rauchmelder ausgelöst. Ansonsten absolut keine Probleme. Zugegeben: Die Außensirene funktioniert nicht richtig im Batteriebetrieb - die musste ich an ein Netzteil anschließen. Ansonsten ist das Preis/Leistungsverhältnis absolut in Ordnung - die Sensoren kosten ein Bruchteil gleichwertiger Z-wave Technik, funktionieren aber zuverlässiger und die Batterien halten auch noch mindestens doppel so lange.


#8

Zur Schnittstelle: Meines Wissens arbeiten die Sensoren und Rauchmelder der Olympia auf 868MHz. Wenn man diese einbinden könnte, würde das für mich das Homee System auch interessant machen.


#9

Frequenz != Standard


#10

OK. Kann ich die Olympia Sensoren mit 868MHz Standard irgendwie ins Homee System einbinden / empfangen?


#11

Nicht ohne Zusatz-Hardware (raspberry etc) und etwas Gebastel


#12

Schade.

Kannst Du mir zufälligerweise eine Infoquelle zu den Basteleien sagen?
Ich bin noch ziemlicher Anfänger in diesen Bereich…


#13

Die ProHome Serie ist 3 Jahre nach Ankündigung seit einiger Zeit verfügbar. Entgegen den Verspreche von Olympia haben die weder WLAN, noch sind sie irgendwie smart. Wofür die da drei Jahre+ gebraucht haben ist mir ein Rätsel.