Community

Offset Fenstersteuerung // Heizpläne lieblos


#21

Eure Heizung hätte ich gerne. Ob ich bei meiner 5 Minuten früher oder später runter drehe macht keinen echten Unterschied. Wie gesagt könnte man das einfach umgehen indem man schon bei Annäherung an den richtigen Wert die Solltemperatur reduziert.

Offenbar ist aber noch nicht das Problem mit dem Offset am Thermostat rüber gekommen.
Angenommen meine Zieltemperatur ist 20 Grad und der Raum ist 18 Grad kalt.

Ich habe keinen Offset am Thermostat eingestellt:
Die Heizung wird eingeschaltet und hat nach 10 Minuten 20 Grad am Thermostat erreicht und regelt entsprechend runter. Am Temperaturfühler im Raum sind es zu dem Zeitpunkt 18,5 Grad. Da die 20 Grad in höhe der Heizung immer wieder nachgezogen werden dauert es angenommene 4 Stunden bis im ganzen Raum, und somit auch am Temperaturfühler 20 Grad erreicht sind.

Ich habe einen Offset von 2 Grad am Thermostat eingestellt. Die restlichen Parameter sind gleich:
Die Heizung wird eingeschaltet und hat nach 15 Minuten 22 Grad am Thermostat erreicht und regelt entsprechend runter. Am Temperaturfühler im Raum sind es zu dem Zeitpunkt 19 Grad. Nach einer Stunde sind die gewünschten 20 Grad (wir erinnern uns an den Offset) am Temperaturfühler erreicht. Da die 22 Grad in höhe der Heizung immer wieder nachgezogen werden steigt aber die Raumtemperatur weiter bis sie nach angenommenen fünf Stunden 22 Grad (und somit 2 Grad zuviel) im Raum erreicht hat.

Der Offset hilft schneller hoch zu heizen aber die Zieltemperatur ist auch höher.

Zum Thema zu viel verschiedene Hardware. Stimmt generell. Allerdings ist es ja nicht so, dass homee so wahnsinnig viele verschiedene Thermostate unterstützt. Außerdem kann es ja nicht der Anspruch eines universellen Systems sein, dass der Funktionsumfang so stark eingeschränkt ist. Ich meine wir sind hier bei knapp über der Funktionalität eines einfachen digital Thermostaten für 10€. Die Nachtabsenkung macht die Heizung von alleine. Im Grunde kann ich meinen Thermostaten auf 22 Grad einstellen und gut ists.

Nicht desto trotz die Frage an die CAler - ist das eine V1 und da kommt noch was oder ist das erstmal fertig.

Gruß


#22

v2.22 bringt

Heizplan-Grundfunktionen

demzufolge kommt später auch mehr

siehe