Community

Nuki Smart Lock Einbindung

Liebe Community!

Leider ist es mir nicht möglich mein Nuki Smart Lock in mein homee zu integrieren. Ich scheitere schon bei der Verbindung zur Nuki Bridge…immer wenn ich die IP-.Adresse 192.xxx.xxx.xx (habe ich vom Router abgelesen) und meinen Token, welche ich über nuki web app (unter der nuki app auf meinem Handy / unter Verwaltung / Bridge finde ich nichts dazu, außer, dass ich eine neue Bridge einrichten kann) erstellt habe, eingebe, kommt die Meldung, dass er nix findet???
Ich bin ein absoluter Laie und wenn ich die Anweisungen mit “IP:192.xxx.xxx.xx:8080:callback/link?tocken=12345678” lese -> bitte alle callbacks löschen und neu versuchen, verstehe ich nur Bahnhof.
Vielleicht gibt es schon einen Anleitung für Laien, die ich nicht gefunden haben, dann bitte den Verweis dazu, sonst wäre es nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, wie ich mein Nuki Smart Lock einbinden kann.

Ganz großer DANK an die community im voraus!

Das ganze musst du in der Brouser Zeile eingen.

Hi, ich hatte bei meinem Nuki tatsächlich keine Probleme.

  1. hat deine Bridge wlan da wo sie ist?
  2. Nuki per App funktioniert reibungslos?
  3. den Token findest du nach Einrichtung der Bridge in der App unter Einstellungen

Ja, meine Bridge hängt im WLAN, sonst könnte ich von unterwegs nicht zugreifen!
Ja, die Nuki App funktioniert problemlos auch von unterwegs.
Ich finde in der Nuki App unter Einstellungen keinen Token,nur in der Web App, da kann ich einen Token generieren!

Hallo, gibt es hierzu schon eine Lösung? Ich habe leider das gleiche Problem.

Um Dein Nuki mit homee zu verbinden benötigst Du auf jeden Fall eine Bridge.

In der Bridge musst Du die http API aktivieren.
Das machst Du in der Bridge im Wartungsmodus (nach der Verbindung zwischen App und Bridge auf der Übersicht auf die Bridge klicken nach unten scrollen und die http API aktivieren). Dort findest Du dann die IP Adresse und den Token.

Das wiederum sind die Anmeldeinfos, die Du bei homee benötigst.

Nach der Anmeldung über homee müsstest Du Dein eingerichtetes Schloss finden und zur Verknüpfung mit homee auswählen können.

Danke Dir, das wusste ich schon. Es geht aber nicht. Nach Eingabe der IP und des Token wird Nuki nicht gefunden. Bei mir hakt es bei dem o.g. Punkt.

Hallo, klingt jetzt vielleicht etwas blöd, aber unter
Nuki Bridge Anleitung
wird die Einbindung Nuki - Bridge beschrieben, so beschrieben, das sogar ich das sowohl nach dem Erhalt Nuki 1.0 als auch nach Update auf Nuki 2.0 habe durchführen können…

Die Verbindung zu Nuki über die IP macht laut den Nuki-Entwicklern nicht jeder Browser mit. Daher hatte ich wie auch andere keinen Zugriff. Was aber dank Nuki-Support geholfen hat war ein kompletter Reset der Bridge + neuem Aufsetzen der API. Dann lies sich Nuki final in homee einbinden. Läuft… :blush:

1 Like

Bei mir funktioniert es ebenfalls nicht.
IP und Token aus der APP geholt in die Homee App, sowohl iOS als auch WEB versucht eingegeben, wird nichts gefunden.
Hab den Homee komplett neu gestartet, die Bridge zurückgesetzt und nochmal neu aufgesetzt nichts hat geholfen.
Es wird keine Verbindung hergestellt.
Über Alexa, Nuki APP, funktioniert soweit alles.

Wer hat hier noch eine Idee?

Gleiches Problem bei mir (Nuki 2.0 + Bridge)! Alles den Anforderungen entsprechend aktiviert (http-API & Token) aber homee findet keine Geräte. Habe auch mehrmals die Bridge auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Nachdem meine Nuki Bridge auf alle API-Requests nur mit einem 503-Fehler geantwortet hat, hatte mich der Supprt von Nuki für eine noch nicht verfügbare Firmwareversion freigeschaltet - die 503 Fehlermeldung ist zwar weg aber homee findet trotzdem nichts.
Bin für Tipps dankbar.

stehe aktuell vor dem gleichen Problem, hat sich da was getan ?

Nuki lässt sich auch nicht in den IOBroker integrieren

Mir geht‘s genauso. Homee habe ich jetzt seit gut einer Woche, bisher ohne Probleme. Nuki habe ich ganz frisch bekommen und homee findet einfach die Bridge nicht. Sehr ärgerlich! Gibt es noch Ideen oder Tipps?

Nun, lass uns erst mal die Grundlagen abstecken:

  • sind beide Geräte auch ganz sicher im selben WLAN?
  • Kann die Nuki Bridge aktuell von einem Dritten Gerät über das WLAN gefunden werden? (z. B. von einem PC per Browser oder Ping; Oder von einem Handy. Bei Android kann ich die App Pingtools empfehlen)
    -Wenn ja, ist homee vom selben Gerät auch anpingbar?
  • Welches Gerät dient denn als WLAN Hotspot? (Fritzbox?)
  • Sind die IP-Adressen im selben Bereich? (z. B. 192.168.178.x - Banal gesagt sollte bei jemanden, der sich nicht auskennt alles vor den x gleich sein)
1 Like

Danke für die Antwort! Hat sich erledigt. Ich habe es heute noch einmal probiert. Jetzt hat es funktioniert ohne dass ich irgendetwas geändert habe.

Evtl. gibt es hier eine Überschneidung. Mein Nuki ging auch seit Montag Nacht nicht mehr über die Bridge. Somit konnte auch homee keine Schaltungen mehr ausführen.
Ich habe da mit dem Nuki Support gemailt und sie haben dann irgendeinen Fehler auf ihren Servern gefunden. Zwischenzeitlich wollten Sie sogar schon meine Bridge tauschen. Jedenfalls funktioniert ohne mein grosses Zutun die Kommunikation über die Bridge zum Nuki seit gestern wieder.
Dies ist seit 2017, seitdem habe ich meine Bridge, das zweite Mal, das bei Nuki Serverprobleme vorlagen. Offenbar waren aber nicht alle Bridges betroffen…

1 Like

Mein Nuki + Bridge funktioniert seit Tagen problemlos. Ich habe nichts verändert, außer die Beta Updates von homee eingespielt.
Somit kann ich nicht wirklich sagen, wo das Problem lag…Nuki oder homee.