NodOn Relais

Hallo zusammen,

ich habe wie im angehängten Bild versucht, mit dem NodOn Relaisswitch mein Garagentor einzubinden. Den Schaltkontakt habe ich auf den NodOn (Relais 1) gelegt und dachte, dass es so funktioniert.
Leider schaltet das Relais den Kontakt nicht durch. Habe ich einen Denkfehler?:face_with_raised_eyebrow:

Viele Grüße!
Gblr

Hier das Anschlußdiagramm mit Lampen:

Bist Du sicher, dass Du 230V auf die EIngänge Deiner Garagentorsteuerung zu schalten?

Oh Mist! Vielen Dank, warum habe ich das Schaltbild nicht richtig angesehen?…

Ich hatte extra ein Enocean Relais ausgewählt, da ich mit Z-Wave wahrscheinlich ein Reichweitenproblem habe.

Gibt es ein einfaches Schaltrelais was mit Homee kompatibel ist und auf Enocean basiert?

Das wäre dann wohl der SIN-2-1-1

Auch das würde mit 230V auf den Garagentorantrieb gehen und diesen grillen. Wenn er nicht 230V verträgt. Kenne da aber keinen aktuellen Antrieb, der das abkann.

(Oder hab ich nen Denkfehler?

Laut Diesem Anschlussbild ja. :crazy_face:
Er darf L natürlich nicht an IN anlegen. :grinning:
Einfach die 2 Kabel von der Garagensteuerung an IN und O anschließen. Dann wird über S1 nur IN und O kurzgeschlossen, Ohne das da 230V durchfließen.
Stichwort: potentialfreier Eingang
@medicus07 nutzt diesen soweit ich weiss auch für seine Garage.

2 Like

Vielen Dank euch!:blush:

Und immer schön den Organspendeausweis mit sich tragen, wenn man sowas einfach mal ausprobiert.

1 Like

@Schabernacki
Der war hilfreich und hat @fbngblr weitergeholfen. :+1:

2 Like

Immer einen Schritt voraus denken.

Wie sagt man so schön: gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter.