Community

Nochmal WebHooks

Hallo,

Ich habe es gerade geschafft aus meiner homematik einen WebHook an homee zu schicken.

Als Versuch habe ich einen Fensterkontakt gewählt. Wenn der Webhook von homee empfangen wird, wird ein Licht auf Blau geschaltet.

Kann ich denn auch über einen WebHook den Zustand des Fensterkontakts abfragen? Oder die Temperatur eines Sensors?

homee kenn leider keine Variablen.
Aber für True/ false kannst einfach ein HG missbrauchen. Einfach per Webhook dieses Dummy HG aktivieren bzw. deaktivieren.

1 Like

… und da sind sie wieder, die fehlenden Variablen.

Das mit den HGs habe ich an anderer Stelle schon mal gemacht.

Kann man eigentlich z.B. den Shelly über die Tasmota-Software dazu veranlassen, einen WebHook zu schicken (z.B. einen für AN und einen für AUS)? Hat das schon mal jemand gemacht?

Alternativ gibt es für solche Zwecke Node Red mit dem homee Node und schon kannst du alle Daten anfassen.
Auch kannst du dir eine vhih erstellen und den webhook manipulieren und mit entsprechenden Daten befühlen.

Alles ist möglich mit ein wenig Arbeit.

Ja, die liebe Arbeit.
Ein Rasbperry ist schon vorhanden und das Image auch, aber der letzte Versuch scheiterte schon am einrichten des WLANs. Das muss ich dann nochmal in Angriff nehmen.

Ich wollte das ganze erst mal mit normalen Boardmitteln machen. Ich denke, das so was auch andere interessieren würde (wenn daraus ein Kochbuch entstehen würde).

Die Arbeit über den Rasbperry MUSS ich mir irgendwann machen, weil es viele billige Sensoren gibt, schön klein und schnuggelig, die homee nicht unterstützt.
Aber alles zu seiner Zeit.