Community

Neuer Homee und keine Z-Wave Geräte mehr

Hallo zusammen,
Nachdem meine Putzfrau den homee aus versehen runtergeworfen hat, versuchte sie den den Stecker wieder hinten rein zu fummeln. Soweit so gut, jedoch war der Druck so groß das die Buchse nun im Würfel munter vor sich hin rasselt. Also, erstmal ein neues geordert, Backup über USB zurück gespielt (Anders hat es nicht funktioniert) und seit 1 Woche habe ich die lila light show.

Nun zur Frage: Müssen nun alle Z-Wave Geräte neu angelernt werden? Die stecken zum Teil hinter Schaltern, im Rolladenkästen und anderen möglichen und unmöglichen Stellen.

Ich bin davon ausgegangen, das die Verschlüsselung zwischen dem Z-Wave Würfel und den Geräten ist, dem scheint aber nicht so zu sein…

Jemand eine Idee wie ich meine 13 Geräte ohne den Umweg des Hard resets wieder ans laufen kriege?

Danke und Grüße
Cengiz

Hi Cengiz,

also eigentlich ist der normale Weg, wenn der Brain kaputt geht, den neuen Brain mit dem noch intakten Z-Wave-Würfel und dem Backup des alten Brains auszustatten - das müsste auf Anhieb funktionieren.

Ein Reset des Z-Wave-Würfels hat doch nicht stattgefunden, oder?

Edit: Hast du den Brain mal runtergefahren, den Z-Wave-Würfel abgenommen, wieder hochgefahren und anschließend den Z-Wave-Würfel wieder aufgesetzt?
Ist der neue Brain denn auf dem Softwarestand des Backups?

Das ging jetzt schneller als ich gedacht habe.

Ich habe kein Reset des Z-Wave Würfels vorgenommen, weil ich angenommen habe, das die Verbindung zwischen den Geräten und dem Würfel gespeichert wird. Das wäre in meinem Fall, zumindest nach meinem Verständnis, kontraproduktiv.

Brain runter gefahren, hoch gefahren, ohne braun gestartet dann den Z-Wave Würfel drauf gesetzt und such mal ohne. Leider alles ohne Erfolg :frowning:

Und hier ?

Ups, hab’s anscheinend übersehen. Ich bin Beta-Nutzer…daher immer ein Schritt voraus! :smiley:

braun? Nein, der Z-Wave-Würfel soll ja auch nicht resettet werden.

‚Brain‘ war gemeint…Der Z-Wave Würfel wurde nicht resettet

Ohne Brain gestartet - das macht aber irgendwie auch keinen Sinn… sei’s drum.
Mach doch nochmal Folgendes:
Nimm den Z-Wave-Würfel ab, führe ohne Z-Wave-Würfel einen Werksreset durch, starte den Brain neu, bring den Brain auf den aktuellen Softwarestand, spiele das Backup ein - versuche es noch mal auf konventionellem Weg via Upload - starte neu, und wenn fertig, setze den Z-Wave-Würfel auf. Warten. Ergebnis hier melden.

:wink:

Edit: Nimm alle Funkwürfel ab, soweit vorhanden.

2 Like

Ein Zeichen dafür das ich mehr Urlaub brauche…der Brain war Würfel war anstelle von der Autokorrektur erzeugte Braun. Selbstverständlich habe ich den Brain alleine gestartet. Ohne den Z-Wave Würfel (hab sonst keine). Sobald ich Montag zurück bin, werde ich den Vorschlag ausprobieren.
Der Grund weshalb mich das stört ist, das ich ein HG erstellt habe, welches bei 30C die Rollläden runter fährt, dadurch erhitzt sich mein Büro mit der dazu gehörigen IT nicht so dolle. Aktuell liegt die Syno NAS bei 68C…

Danke für die schnelle Hilfe!

1 Like

Hallo zusammen,

ich habe die Brain Cube auf die Werkseinstellungen gesetzt und im Anschluss nach dem Update das backup eingespielt. Soweit so gut. Anschließend habe ich nach dem Neustart, die Z-Wave Cube aufgesetzt.

Ergebnis: Keine Besserung. ich lasse es mal über Nacht so laufen und melde mich morgen früh wieder.

Viele Grüße,
Cengiz

Guten Tag,

nach 17h geht die Lila Light Show nach wie vor weiter.
Jemand weitere Vorschläge?

Viele Grüße
Cengiz

@Support, @Andreas könntet ihr hier mal schauen ?

3 Like

@ckoc sende uns bitte die Support-Zugangsdaten per PN. zu.
Wir schauen mal ob wir etwas verdächtiges finden können.

3 Like

Hallo @ckoc,

@Tobias hat sich deinen Z-Wave Cube genauer angeschaut.

Es deutet leider alles darauf hin, dass der Cube zurückgesetzt wurde. Das müsste aber noch bevor der neue Brain installiert worden ist, passiert sein oder der Sturz hat hier irgendwelche Auswirkungen darauf gehabt, was wir uns aber eher weniger vorstellen können, da der Cube an sich nach wie vor ordnungsgemäß funktioniert.
Jedenfalls sind auf dem Cube keine Geräte Daten vorhanden.

Sorry, dass wir dich an der Stelle nicht besser unterstützen konnen. Die Geräte und Homeegramme müsstest du leider neu aufsetzen.

Viele Grüße Andreas :beers:

2 Like

OK, danke für eure Mühe.

1 Like

Ein kurzes update für alle, die es interessiert:

  • Der Z-Wave Würfel hat aus irgendwelchen Gründen die Geräte verloren. Ob es an dem Sturz lag, oder ob ich es aus was für Gründen es auch immer gelöscht habe, wissen wir nicht. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern.
  • Nach nun 1 Woche hatte ich endlich Zeit, die Geräte neu anzulernen. Dabei haben mir die Figaro Single Switch 2 Schwierigkeiten gemacht, da die sich nicht einfach zurücksetzen ließen. Erst nachdem ich den Nullleiter entfernt und neu angeklebt habe, hat das funktioniert.

Im Großen und Ganzen habe ich nun beide Würfel miteinander mit einem Kabelbinder befestigt, da ich bei der kleinsten Berührung die Fehlermeldung erhielt, das der Würfel vermisst wird und zum anderen, ich das Netzkabel nun mit zwei weiteren Kabelbindern am Gerät hoch führe, so das ein Sturz, zumindest der Buchse nichts mehr anhaben kann.

Ein wollte ich noch loswerden, die Jungs vom Support haben sich meiner Sache sehr schnell angenommen und konnten durch einen Fernzugriff eine Diagnose erstellen. Lieben Dank dafür!

in dem Sinne, allen Lesern weiterhin noch viel Spaß!
Cengiz

1 Like