Community

Netatmo Thermostat als virtuelles Gerät über Node Red

Hallo homees,

ich finde es schade, dass alle Projekte zu virtuellen Geräte in einem einzelnen Thread quasi versenkt werden.


Außerdem bin ich stolz mein erstes hih Gerät, den Netatmo Thermostaten, als virtuelles Gerät eingebunden zu haben. Deshalb hier ein separater Thread dazu :slight_smile:
Zunächst muss ich alle homees enttäuschen, die sich erhoffen damit eine vollständige Integration des Thermostaten in homee zu erreichen - dem ist nicht so, obwohl die API es im Prinzip hergeben würde. Das Node Red Energy Node stellt nur einen Bruchteil der Funktionen zur Verfügung und die Profile im homee können vieles auch nicht abbilden.
Wenn ich ehrlich bin, dann läuft der Thermostat auch ohne homee bei mir seit über vier Jahren problemlos. Warum also ein virtuelles Gerät? Ganz einfach: Weil es cool ist :sunglasses:

Was können die virtuellen Geräte in homee (es sind zwei):

  • temporäres Übersteuern der im Heizplan zur aktuellen Zeit gesetzen Solltemperatur
  • Anzeige der Soll- und Isttemperatur, sowie Anzeige/Aufzeichnung in einem Diagramm
  • Anzeige des Batteriezustands
  • Anzeige der Sende bzw. Empfangsleistung
  • Anzeige der Firmwareversion des Thermostaten (nicht des Relais!)
  • Anzeige der Spartemperatur
  • Schalten in den den Ferienmodus (away - Spartemperatur) und wieder zurück in den Heizplan Modus (schedule)

Was kann der Flow nicht:

  • Ändern oder Erstellen der Heizpläne
  • Setzen der Dauer der Übersteuerung des Zeitplans (nimmt immer die in der Netatmo App festgelegte Dauer)
  • mehrere Thermostate in einem Account/Haus (möglich aber durch Kopieren des Flows)
  • Anzeige des aktuellen Status des Relais (heating)
  • In den Frostschutz Modus versetzen

Im Grunde fallen mir kaum Anwendungen ein, in denen der Flow einen wirklichen Mehrwert bietet. Möglich wäre z.B. ein Homeegramm
Wenn Modus wechselt auf “Urlaub”, dann schalte “Heizplan” aus (würde das Thermostat auf Spartemperatur setzen)

Voraussetzung:

  • Node Red
  • node-red-contrib-homee 0.3.0beta7
  • node-red-contrib-netatmo-energy 0.0.3
  • ein Account bei https://dev.netatmo.com/ mit eingericheteter “My App”
  • den folgenden Flow

Für die Konfiguration der Netatmo Energy Nodes werden Client ID und Client Secret Eures Developer Accounts bzw. der angelegten App benötigt.
Weiterhin benötigt Ihr die Home ID und Room ID für die Nodes. Dazu könnt Ihr einfach in die API Doku von Netatmo gehen und die benötigten Daten über GET /homesdata auslesen.


So sieht der Flow aus:

… und das Ergebnis in der homee App:
image

Viel Spaß beim Basteln :wink:

Gruß
chiroptera

5 Like

Haste fein gemacht @chiroptera :blush:

Update:
Die Dauer des Boosts (wie lange soll die manuelle Solltemperatur erhalten bleiben, bis wieder auf die im Heizplan vorgegebene Solltemperatur geregelt wird) kann nun in den Geräteeinstellungen eingestellt werden:


Die Dauer des der Abwesenheit (Zeit in der die Spartemperatur aktiv ist) kann nun in den Geräteeinstellungen geändert werden:

Achtung:
Boost in Minuten, Abwesenheit in Stunden!
Jetzt auch mit node-red-contrib-homee 0.3.1 getestet. Verfügbar sobald jemand die Änderung auf Github freigegeben hat.

Gruß
chiroptera

1 Like

Mach ich !
Edit: ist online @chiroptera