Community

Nach App-Update auf 2.29.1 (193) und Core 2.29.2 keine Verläufe

hallo,

habe eben das Update auf 2.29.2 gemacht und kein Verlauf eines Gerätes wird geladen.

Habe alle 4 Würfel. In der Weboberfläche werden die Verläufe korrekt geladen.

Falls ihr noch was benötigt gebt bescheid.

VG Patrick

Um welche App geht es denn, wenn es nicht die WebApp ist?

Es scheint damit auf jeden Fall Probleme in der Android App(2.29.1 (193)) zu geben. Ob iOS den Verlauf anzeigt, wäre schön zu wissen.
Edit: Hab in Bugs Android App verschoben

Kann ich bestätigen. Android-App und homee jeweils auf Neustem Stand. Aber immerhin die Pläne lassen sich nun in der App wieder aufrufen

Hups sorry, natürlich das offensichtliche vergessen, geht um die aktuelle Android Version 2.29.1

@Steffen

Das kann ich bestätigen. Keine Diagramme/Verläufe mehr bei den Sensoren/Aktoren (betrifft WLAN, Zigbee, Zwave und Enocean Geräte) seit dem Update auf die neuste Android App. Es erscheint nur der sich unendlich drehende Kringel…

Hier ein Beispiel:

Bitte fixen!
In der Web App funzt es noch.

Core Version: 2.29.2 (46e3ab13)
Android App Version: 2.29.1 (193)

Bei mir genau das gleiche Problem. Keine Verläufe.

Jou, gleiches bei mir.

Core Version: 2.29.2 (46e3ab13)
Android App Version: 2.29.1 (193)

Dito und nicht erst seitdem letzten Update. Abfragen, Neustart etc hat bisher nicht gebracht. Kann aber noch damit leben…

Vielen dank für euer Feedback, haben wir aufgenommen.

Hallo ich habe das gleiche Problemin der Veriom 2.292.2 für Android. Keine Verläufe, kein Batteriezustand bei Geräten. Außerdem können Pläne über die App nicht aktiviert werden.
Schade dass es bei jedem Update immer wieder neue Probleme gibt.
Sollte ich einmal eine Version bekommen die einigermaßen funktioniert werde ich mir schwer überlegen ob ich ein neues „tolles“ Update installieren werde.
Mein Vertrauen in die Entwickler schwindet jedenfalls von Update zu Update immer mehr.

Hallo zusammen,

bei mir das gleiche Problem - Verläufe werden in der Android App nicht mehr angezeigt, es kommt nur der sich drehende Kreis.

In der Web-App sowie der iOS-App funktioniert es hingegen ohne Probleme!

Gruß, Valentin

An dieser Stelle darf man gar nicht so sehr schimpfen. Es gibt extra Beta-Versionen…für Probleme in der Beta darf man sich nicht wirklich beschweren. Falls es in der 2.90 oder 2.91 nicht aufgefallen ist…heißt ja doch auch dass es keinem in der Community aufgefallen war

Also in der 2.90 war das Problem definitiv nicht und in der Beta auch nicht! Aber ich bin mir sicher das sie das Problem schnell beheben werden :wink:

Das sehe ich mal vollkommen anders! Wenn mir ein „tolles neues Update“ versprochen wird gehe ich nicht davon aus, dass grundlegende Dinge plötzlich nicht mehr funktionieren und die Anwender als Betatester misbraucht werden. Ich würde mich einfach gerne auf eine funktionierende Smarthome Anlage verlassen können und nicht immer mit einem unguten Gefühl da stehen, funktioniert nun alles oder nicht. Und das nicht sofort alles gemeldet wird was nicht funktioniert liegt meines Erachtens auch daran dass man das Gefühl bekommt - es macht ja sowieso keinen Unterschied. Ein Fehler wird behoben um im nächsten Update 2 neue Fehler einzubauen. Schade eigentlich.

1 Like

Ich sehe das auch wie harald, ich denke das keiner bei dem einen oder anderen bug sofort schreit, aber die letzten updates waren schon deutliche einschnitte in der nutzung eines bezahlten produktes und dazugehöriger software. Leider dauert die behebung auch gefühlt unangenehm lang. Der bug mit den netatmo geräten welche glaube in der 2.29.0 behoben wurde, dauerte über 2 oder 3 Monate. Das ist leider für den zahlenden kunden viiiiel zu lang, da es in der vorherigen Version alles lief um so unglaublicher.
Vieleicht ein schlechter vergleich, aber wenn bei einer airline software von flugzeugen aktualisiert wird, wollen wir doch alle von ausgehen, das diese zumindest mit den wichtigsten läuft.
Ich bin gerne bereit weniger häufige updates zu erhalten, dafür aber deutlich stabiler weil länger getestet.
Ich kann leider auch bei besten willen nicht nachvollziehen, wie beim testen das nicht laden der verläufe nicht aufgefallen sein kann, das war das erste was man sieht, wenn man auf ein gerät klickt. Hoffe nur das es schnell behoben wird.

Nachtrag bei mir ist auch die Webapp betroffen.

Core Version: 2.29.2 (46e3ab13)
Web App Version: 2.29.2 (cbecfabd)

Ich habe auch oft geschimpft aber ganz ehrlich…keine betas verwenden und dann darauf schimpfen. Dann solltet ihr doch eher bei den stable Versionen bleiben

Uups gar nicht bemerkt, dass das ein Beta-Thread ist. Bei mir ist es auch in der Stable so…

Wieso ist das ein Beta-Thread? Woran sehe ich das? Meine Meldung von ganz oben bezieht sich natürlich auf die Stable.