Community

Mit Harmony Homee steuern?


#1

Ahoi Zusammen,

ist es machbar, dass ich mit meiner Harmony Fernbedienung an Homee Befehle via ITTF o.ä. sende, um so z.B. Lampen oder Steckdosen direkt zu steuern? Hab zwar einen Philips Hue Wireless Dimming Schalter aber mit der Harmony Fernbedienung wäre das auch ein Traum

Danke und Gruß
Tobi


#2

Hi!
Hast du in der Suche einfach mal Harmony eingegeben? Ist umsetzbar und auch schon beschrieben.
Nichts für ungut. Wäre ich nicht am Handy würde ich hier auch schließen…
:coffee:


#3

Mhm… klar hab ich die Suche benutzt. Da ist aber der Weg genau umgekehrt. Da steuerst du über Webhooks vom Homee die Harmony Zentrale und die damit verbundenen Geräte. Ich möchte es aber gerne umgekehrt, mit meiner Fernbedienung meine Homeegramme etc. steuern.

Freue mich über einen Link :slight_smile:


#4

https://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?t=14566


#5

Ok Danke.


#6

Es wäre sicherlich einfacher gewesen zu schreiben, dass die Harmony es derzeit leider nicht ermöglicht Webhooks an homee abzusetzen, aber ich denke mit dem Link war der Lerneffekt deutlich höher :wink:

Es gibt aber Mittel und Wege zum Ziel zu kommen, das bedingt aber Umwege über Dritttools wie Node-Red und/oder ioBroker und eine steile Lernkurve. Da sind andere Community-Mitglieder aber die Wissensträger, die man mal fragen kann, wenn man nicht weiterkommt, nachdem man die Bereitschaft gezeigt hat da viel Zeit in den Wissensaufbau rein zu investieren.


#7

Ahoi,

Es wäre sicherlich einfacher gewesen zu schreiben, dass die Harmony es derzeit leider nicht ermöglicht Webhooks an homee abzusetzen, aber ich denke mit dem Link war der Lerneffekt deutlich höher

Zum Lernen ist man ja nie zu alt… aber ja… es wäre einfacher gewesen kurz zu schreiben, dass Webhooks aus der Harmony (noch) nicht funktionieren :wink:

Ich werde mir mal NodeRed intensiver ansehen, vielleicht kann man hier ein Netzwerkgerät simulieren, was mit Harmony kompatibel ist.

Danke und viele Grüße
Tobi


#8

Wenn nicht schon bereits entdeckt, hier mal ein harmony Plugin:


#9

Zusätzlich bieten sich emulierte Wemos (die nach einer Harmony Action geschalten werde ) zur Integration in homee an, damit hast Du zwar nur den Status An/Aus im homee, aber den Statuswechsel kannst Du dann wunderbar in homee abpassen um z.B. Lichtstimmungen passend zum Fernsehabend (wenn der Wemo der vom Fernseher nach Xx Uhr angeschalten wird) zu zaubern. Deiner Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


#10

Perfekt. Ja so stelle ich mir das vor. Muss nur noch meinen alten Raspy auskramen und dann geht los. :slight_smile:


#11

Eine kleine Hilfestellung bietet eventuell mein Post zum triggern von Hue Szenen durch Harmony Aktivitäten: https://himpler.com/blog/harmony-hub-mit-philips-hue-verbinden

Zumindest der Teil zur Harmony Anbindung in Node-RED kann übernommen werden. Die Hue-Anbindung kann dann problemlos durch einen Webhook in Richtung homee ersetzt werden.


#12

Wow, Node-Red ist schon ziemlich krass mächtig.

Ich versuche gerade einen etwas anderen Ansatz und zwar mit Node und dem Paket https://www.npmjs.com/package/hue-bridge-simulator. Das klappt schon ganz gut, in Node-Red findet HueMagic die simulierte Bridge aber leider weder die Hue App selber noch die Harmony findet die Bridge. Ich werd noch ein bischen testen.


#13

Habs übrigens geschafft :slight_smile:

Via Node-Red hab ich ein “virtuelles Gerät” angelegt, was die Harmony gefunden hat. Das ganze wird dann per Webhook an Homee geschickt und schon kann ich Lampen schalten :slight_smile: