Community

Mit FIBARO RGBW: Vordefinierte Scenen unterstützen


#1

Was willst du damit machen?
Der Fibaro RGBW unterstützt 4 vordefinierte Scenen, die sich im Parameter 72 verstecken:

// 6 = Fireplace
// 7 = Storm
// 8 = Rainbow
// 9 = Aurora
// 10 = LPD (Police)
‘112-config-byte-1-72’,‘9’

Diese können zwar manuell via Experteneinstellung aktiviert werden, aber dazu muss man immer in die Konfiguration gehen und kann sie nicht via HG aktivieren.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Aktuell muss man sich noch umständlich HGs schreiben um z.B. ein Alarmlicht zu definieren (statt predefined Police) oder eine seichtes Hintergrundlicht für seinen TV (statt predefined Aurora) zu bekommen.
Es geht hier explizit um einen m. E. Quickwin und NICHT um die generelle Implementierung von Experteneinstellungen in HG, sondern um die Erweiterung des Schalters wenn er in einer seiner urdefinierten Funktion eingesetzt wird.

Weiterer Grund:
Bei meinem HG “Alarmsignal” mit wechselnden Farben muss 60x pro Minute auf den Schalter “gefeuert” werden. Dementsprechend auch nicht optimal für die Performance des ganzen Systems…

Vielen Dank
Andi


#2

Haben wir auch im Einsatz und hätte ich sehr gerne… Genau deswegen habe ich das Licht noch nicht mit dem Alarm verknüpft… Da es nur an der Garage auf dem Weg zur Haustür ist nicht all zu schlimm - aber ich würde gerne weitere kaufen und verknüpfen wenn es ginge…


#3

nachdem ich das gelesen habe, habe ich die mal ausprobiert. In meinem Garten mit meinem 10m LED-Streifen. Sieht verdammt stylisch aus!


#4

Bin gerade am experementieren mit dem RGB W Controller, wie sieht dein HG Alarmsignal aus?


#5

Am Ende ist es wieder so ein Fall von. homee sagt das Gerät ist implementiert aber dann ist es doch halt doch nicht richtig implementiert.


#6

Servus,
ich hab die generelle überblendzeit verkürzt. Damit bekomme ich wenigstens einen “schnelleren” Wechsel hin.
HG “Alarm” einfach:
Aktionen:
Rot
Blau nach 1 s
Weiß nach 2s
HG Alarm nach 3s