Community

Miele Trockner Push Nachricht wenn fertig


#1

Hi,

ich habe - nachdem ich es eigentlich schon aufgegeben hatte - endlich eine HG-Kombi mit extrem hohen WAF gefunden die zuverlässig eine Benachrichtigung schickt, wenn der Trockner fertig ist. So simpel wie es klingt, war es nämlich nicht. Der Trockner läuft noch lange nach usw. Die Verzögerungszeiten sind also kein Zufall sondern des Rätsels Lösung.

Für alle mit dem gleichen Problem, hier die zwei HGs…


Fertigmeldung Waschmaschine
#3

Hi!

Wobei das jetzt mal nichts mit Miele zu tun hat… magst den Betreff verallgemeinern?
Für Trockner im allgemeinen (und Waschmaschinen) ist das schon öfter mal diskutiert worden.

:coffee:


#4

Hi @coffeelover :slightly_smiling_face:

ich habe mich bewusst dazu entschieden, den Betreff auf Miele zu beziehen. Es gibt ja, wie bereits von dir erwähnt, unzählige Universal-Lösungen hier in der Community. Allerdings ließen sich diese nicht auf meinen Miele Trockner anwenden. Daher hier jetzt etwas spezifisches was genau ausgerechnet ist und vermutlich nur für Miele so passt.


#5

Geht dein Trockner im Standby über 3 Watt?
Welchen Plug nimmst du dafür zum messen?


#6

Hi memooo,

nein, Standby in dem Sinne gibt es so nicht. Miele schaltet physikalisch aus = 0 Watt. Nach der Trocknung wird aber noch Ewigkeiten die Trommel zyklisch weiter gedreht. In dieser Zeit zwischen den Drehungen fällt der Verbrauch auf 2 Watt.

Ich mache das mit dem Aeotec Smart Switch 6.


#7

Hi,

Für unseren (AEG) Trockner habe ich das HG auf unter 2w fallen festgelegt…klappt soweit ganz gut also für Trockner fertig sozusagen.
Nutze den Aeotec DSC
Trockner läuft bei 2598 Watt…Mit Verzögerung habe ich hier nichts eingestellt, unser Trockner läuft auch noch eineWeile nach wenn er fertig ist
Klappt soweit ganz gut ausser das es wohl Programme gibt, bei denen er nicht bis 2598w kommt und dann keine Meldung kommt, das der Trockner läuft…ist aber ok soweit


#8

@41564: Was hält Dich denn davon ab in den Verbrauchsdiagrammen zu schauen, wie hoch der Verbrauch in den “fehlerhaften” Programmen tatsächlich ist und mit einer Sicherheit von sagen wir 10W weniger das HG anzupassen? :thinking:


#9

Habe ich noch nicht drüber nachgedacht… Muß ich mir mal anschauen… Passt aber sonst soweit bzw S stört nicht so sehr, dass ich schlaflose Nächte habe… Die habe ich durch etwas anderes :rofl:


#10

Hi, ich bin neu im Homee-Universum und starte gerade mit ein paar einfachen Dingen. Die Info, dass der Trockner fertig ist habe ich gerade hingebracht. Allerdings ist mein Ansatz ein anderer. Meine Frage an Chromebacher ist: Warum wird der hohe aktuelle Verbrauch als Trigger genommen? Was ist da der Hintergrund dafür? Ich habe den Trigger so gesetzt (für meine Bosch Maxx 7): Wenn sich der STormverbrauch um mehr al 890W ändert UND nur wenn der aktuelle Wert unter 10W liegt, dann informiere mich mittels Push-Nachricth. Das funzt in den bisher 5 Durchläufen sehr gut… Aber wie gesagt: Was ist der Grund in deinem Homeegramm für den hohen Verbrauch? Will ja was lernen :slight_smile: