Community

Mehrere Schaltversuche bei nicht ausgeführter Aktion

Bei mir kommen manchmal Schaltbefehle nicht an und es gibt darauf auch leider keine Fehlermeldung, bei einem bidirektionalen System müßte es doch möglich sein zu prüfen ob der Aktor ausgelöst hat und wenn nicht wie zum Beispiel bei Homematic mehrere Schaltversuche zu generieren und z.B. nach 3 fehlgeschlagenen Versuchen einen Fehler zu melden. Das würde meiner Meinung nach zu einem
wesentlich stabileren System beitragen, da ich mit verzögertem Schaltvorgang bei vielen Aktionen gut leben könnte aber nicht mit nicht ausgeführten Aktionen ohne jegliche Reaktion?!

8 Like

Hi …

Ich kann dir nur sagen das wenn es so ist das Probleme im ankommen der Schaltbefehle da sind kannst du ja deine Gruppe oder HG nochmal verzögert aufrufen … so mache ich das auch … nur alles andere wird man hier nicht gelöst bekommen.

In meinen Augen sind die Schnittstellen nicht sauber implementiert ob das bei HM oder homee ist kann ich nicht sagen … z.B. Alexa sagt mir auch alles ok und es passiert nix … wo will man suchen. Homee, Alexa oder das Gateway. Nur eins ist mir ganz klar und das was du ansprichst ist das keine Fehler beim homee kommen bzw. Zu wenig geprüft wird ob und wie was mit dem Aktor passiert ist.

Hallo,
wenn bei mir Schaltbefehle nicht ausgeführt werden, wird das Icon aktiviert aber die Anzeige des Gerätes bleibt auf aus. Damit hätte der homee alle notwendigen Daten vorhanden um in einem bidirektionalen System zu erkennen dass der Befehl nicht ausgeführt wurde und könnte damit mehrere Schaltversuche generieren oder eine Fehlermeldung ausgeben.

Hallo Herbert, Hallo mctools,
Das ist ein Thema, das uns ‚homee sapiens‘ (oder homeeaner) permanent begleitet und schon entsprechend viele Community-Beiträge zur Folge hat. Einfach mal mit der SuFu hier in der Community etwas stöbern-da gibt es viele Beiträge daut, zB: [quote=“Chris, post:33, topic:8829”]
Der Stack
[/quote]

und ändert sich was … nö …