Community

MAX! Heizungssteuerung


#21

Hallo Jochen,

auch ich betreibe bereits seit einigen Jahren die Heizkörpersteuerung mit dem Max!Cube mit 7 Thermostaten und entsprechend vielen Fenstersensoren.
Dieses System funktioniert sehr gut und ich möchte es daher weiter verwenden.
Andererseits habe ich seit einigen Monaten auch mehrere Ech Dots, über Alexa schaltbare Steckdosen, Sonos Lautsprecher und eine Logitech Hub FB.
Das Ganze kommt seither ohne separate Zentrale aus.

Wenn es aber in absehbarer Zeit eine Einbindung des Max!-Systems in Homee gibt, werde ich diesen umgehend bestellen.
Welchen zusätzlichen Cube müsste ich denn dann mitbestellen?
Ich bin gespannt ob ich dazu hier eine Antwort bekomme.

Grüße
Don


#22

Hallo Homer Team,

Auch ich benutze seit Jahren die MAX Produkte.
Und wäre ebenfalls an eine Integration in Homer interessiert.
Ist die Integration von MAX in absehbarer Zeit geplant?

Gruß Fred


#23

Ich würde das Homee sofort erweben wenn MAX! unterstützt werden würde.


#24

Es scheint sich hier niemand angesprochen zu fühlen.
Schade eigentlich… :frowning:


#25

Ja, extrem schade. Die Max-Kompatibilität wäre für mich d a s Killerfeature!


#26

ebenso ist es bei mir. Mittlerweile hätte ich Bedenken das homee zu kaufen, da es scheinbar nicht notwendig ist der (wahrscheinlich) am meisten verbreitete Heizungssteuerung Beachtung zu schenken.

Grüße


#27

Lest mal oben und beschwert Euch beim Hersteller, nicht bei homee


#28

Hi, habe mich mal angemeldet um die Entwicklung mit der Max! Integration zu verfolgen. Homee wäre definitiv interessant, wenn es auch meine Heizung steuern könnte… VG, Joerg


#29

Hallo Jochen, siehe Eintrag von ReinerW am 03.12.17 das sagt wie ernst ihr uns nehmt


#30

Leider ist @Jochen nicht mehr bei uns !
:cry:

Was soll denn in den 2-3 Monaten passiert sein?
homee nimmt seine Kunden schon ernst und hört Ihnen zu. Jedoch liegt es nicht immer an homee wenn etwas nicht eingebunden wird bzw. eingebunden werden kann.

Wie @hblaschka schon geschrieben hat, müsste man sich da mal an den Hersteller wenden.
VG


#31

Hallo Micha,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Antwort richtig verstehe:

Wie @hblaschka schon geschrieben hat, müsste man sich da mal an den Hersteller wenden.

Genau genommen verstehe ich nicht:

man müsste

Wann geht das Projekt MAX in die Planungsphase oder wann wird der Vorschlag abgelehnt, wie lange sind die Entscheidungswege?

Auch ich habe mein komplettes Haus verMAXt und bin dadurch auf den Geschmack gekommen mehr Hausautomatisierung haben zu wollen.

BG, Thom


#32

Mach dir keine Hoffnungen. MAX! wird denke ich gar nicht zu homee aufgenommen.
Es ist halt einfach alt und proprietär.
Es gibt Vorschläge mit viel mehr Likes und auch diese tümpeln im Forum einfach nur so vor sich hin.


#33

Mir als MAX! Benutzer mit 32 Komponenten die einwandfrei seit Jahren funktionieren ist es egal wenn ich auch zukünftig den MAX!Cube als Gateway einsezten muss, sofern die Bedienung aus der Homee-App erfolgen könnte.
Ich denke da spreche ich nicht nur für mich wenn ich sage, dass ein Smarthome nur sinn macht, wenn alles zentral über eine App läuft, egal ob im Hintergrund zwei oder meher Gateways aktiv sind. Den Cube miteinzubinden dürfte wohl kaum ein Problem sein.


#34

Das MAX! Gateway technisch einzubinden wäre vielleicht nicht das Problem, allerdings sieht es da bei dem dürfen wohl schon anders aus. Die wollen keine API veröffentlichen und das System geschlossen halten. Genau aus dem Grund wird es wohl keine Einbindung von homee geben.


#35

Grundsätzlich ist folgendes zu sagen: Was wir als User hier vorschlagen können die homes (müssen sie aber aber nicht) in Ihre Plannungen mit einfliessen lassen.

Zum Grossteil tun sie das auch, allerdings spielen da deutlich mehr Parameter mit rein, z.B.:

  • strategischer Fit
  • Ressourcensituation
  • erwarteter Markt
  • grundsätzliche Machbarkeit - an dieser wird/könnte die MAX!-Integration scheitern, weil es keine offenen Schnittstellen / keine Partnerschaft gibt. Sicherlich gibt es hier und da MAX!-“Integrationen”, diese basieren aber dann wohl auf Reverse Engineering, was die homees grundsäzlich nicht tun…

#36

Hallo, jetzt ist es ja schon zwei Jahre her mit der Max! Anfrage, passiert is nix… Schade eigentlich, das GL. Gilt ja auch für 433mhz. Vlt. Habt ihr Angst vor zu vielen Neukunden?
Nun wird hier darauf verwiesen das das Max! System geschlossen wäre. Mag sein, ich und andere haben aber denke ich alles gepostet was man braucht. Ihr braucht auch gar nicht bidcos o.ä. unterstützen, einfach den max! Cube per IP ansteuern, das GL. Gilt für die 433mhz Gateways. Nun hätte ich vor einiger Zeit das system mit der gewünschten Unterstützung gekauft, jetzt denke ich mir das es ja schon etwas in die Jahre gekommen ist und denke mir das evtl. Der BC 2 mal langsam ansteht? Dann bitte mit LAN…

Hat jemand hier vlt. Den max! Anbinden können?


#37

Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet um auch mal kurz zu dem Thema etwas zu sagen. Ich bin seit etwa zwei Tagen im Internet auf der Suche nach einem geeigneten Smart Home System. Jetzt habe ich das Handikap, dass ich vor zwei Jahren mit viel Geld und Mühe ein Max! System im Haus habe. Es will mir einfach nicht gelingen ein geeignetes System für das Max! Zu finden. Vor einem FHEM scheue ich mich weil ich alles andere als ein Programmierer oder Bastler bin.
Mit viel Neugier bin ich auf Homee gestoßen. Leider ist auch hier das Max! Nicht kompatibel, Ansonsten hätten sich die Entwickler hier in diesem Forum mal zu Wort gemeldet. Auch in den geplanten Entwicklungen ist das nicht zu sehen. Da ich mich in den nächsten Tagen entscheiden muss (der Handwerker muss wissen welchen Rollladenmotor er installieren soll) würde ich die Entwickler doch mal kurz bitten, in den nächsten Tagen ein Statement abzugeben ob ich noch warten oder für ein anderes System entscheiden soll. Die anderen hier im Forum werden mich jetzt vielleicht loben dass ich euch endlich mal die Pistole an die Brust halte, aber ehrlich gesagt erwarte ich keine Antwort (so wie in den letzten zwei Jahren auch). Trotzdem Grüße
Michael


#38

Alternativ kannst Du Dir mal Home Assistant anschauen, da gibt es fast nichts das nicht unterstützt wird. eQ-3 MAX! Cube Ist zwar auch mit einem gewissen Aufwand verbunden und auch um die Bastelei kommst Du nicht rum, aber vielleicht ein Versuch wert.


#39

Danke, sehe ich mir gleich mal an!


#40

Hast das schon selber damit verwendet und kannst kurz erklären wie man eine Verbindung zu MAX! aufbaut?