Community

Lux-& Temp. Sensor Outdoor (Sensative)


#1

Hi,

nachdem die RS 3 von Fibaro seinen Dienst soweit machen, geht es nun an das Projekt Markise raus/rein abh. von Temp und Lichteinstrahlung.

Ich bin auf den Sensative Comfort Strip gekommen sieht gut aus und ist vor allem outdoor geeignet.

Folgende Fragen habe ich noch bevor ich den kaufen werde:

  1. Integration mit Homee? Erfahrungen? Geht oder geht nicht? Einschränkungen?
  2. Wie setzt man die HG auf, so dass bei einer Wolge die Markise nicht dauerend raus und reinfährt? Zeitcheck?

Danke für die Antworten!


#2

Hi,

ich habe zwar “nur” die Sensative Strips für den Türkontakt - der tut in homee aber wunderbar.

Zu deiner 2. Frage: Was genau möchtest du denn realisieren?
Ist blaue geraten: Wenn du über Helligkeit steuern willst, kannst du die Aktion zeitverzögert ausführen und die Helligkeit zusätzlich als Bedingung für die Aktion aufnehmen. Dann musst du die Bedingung beim Ausführen prüfen lassen.

:coffee:


#3

Hi, danke für die rasche Antwort. Ja genau, die Markise soll rausfahren, wenn es zu heiss wird so dass sich das Wohnzimmer nicht aufheizt.

Zeitverzögert ist eine gute Idee, d.h. sowas wie, wenn Temp > 25 Grad und LUX > 5.000, dann Markise rausfahren in 20 min? Wie mache ich die Überprüfung aber wieder bei der Ausführung?

Ähnliches für reinfahren?

Danke!


#4

Ich steuere über den Lichtsensor 2 Homeegramme, um sonniges oder bewölktes Wetter festzustellen. Wenn die Sonne 15 Minuten ununterbrochen scheint, werden weitere Hommegramme gestartet (für jeden einzelnen Rollo oder Markise). Die prüfen zusätzlich noch Temperatur und Uhrzeit.
Wenn die Sonne 30 Minuten am Stück nicht mehr scheint, werden dann die Homeegramme zum Hochfahren der Rollos/Markise ausgeführt. Mit der Systematik fahre ich seit einem Jahr sehr gut.


#5

Hab die Sensative Stripes seit letztem Sommer draußen und nutze die Helligkeit zur Steuerung meiner Beleuchtung im Haus über homee. Läuft perfekt.
Hab auf meinem Blog einen Artikel dazu:
https://www.tomssmarthome.de/sensative-strips-comfort/
Viele Grüße
Tom


#6

Hi, so jetzt ist er da, hätte noch folgende Fragen:

  1. irgendwie erkennt der homee das Gerät nicht so wie bei dir, das sieht man an den fehlnden Icon, auch habe ich eine Warnung im Gerät (kein Gerätprofil)
  2. welches Aufwachintervall habt ihr genommen?
  3. @bhutzler: wie sieht dein Sonne HG aus? Du hast sonning und bewölkt geposted, kannst du bitte auch diesen Sonne HG teilen?

Danke euch!!!


#7

Das Sonne Homeegramm ist für mich nur eine Variable. Das HG wird aktiviert oder deaktiviert. So kann ich z.B. einen Rollo nicht nur runterfahren, wenn das sonnig-HG auslöst sondern auch zu einer Uhrzeit. Und nur dann, wenn Sonne aktiviert ist.


Das macht dann Sinn, wenn der Rollo abhänging vom Sonnenstand (hier durch Uhrzeit abgebildet) erst später ausgelöst wird. Wenn sonnig schon längst gelaufen ist.


#8

Klingt fast so, als wäre der inkludier-Vorgang schiefgegangen.
Wie weit war das Gerät entfernt? Vielleicht probierst du’s einfach noch einmal


#9

Hi, bei mir dauert es immer bis ich wieder Zeit finde um „herumzuspielen“.

Gerät gelöscht, exkludiert, einen Reset am Gerät durchgeführt, keine Leichen im Homee, neu eingelernt, gleiche Situation.

Kein Geräteprofil und kein Icon im homee. Hat jemand eine Idee?

Danke!


#10

Da homee das Gerät nicht offiziell unterstützt ist es normal, dass kein Geräteprofil und kein Icon angezeigt werden.
Das ist aber kein Problem, solange das Gerät alle Werte korrekt ausgibt. Bei mir sieht das so aus:


#11

Zeigt dieser auch bei direkter Sonneneinstrahlung die richtige Temperatur an, oder heizt sich der Sensor auf?


#12

Hi, leider habe ich den Log nicht mehr. Mir ist nur aufgefallen, dass er nicht so oft gemeldet hatte. Laut den Einstellungen hätte es gemäss dieser Aussage viel öfters schicken müssen:
Lux-Report:
Der Sensor misst den Lux-Wert jede Minute, sendet einen Report aber nur dann, wenn der Wert sich gegenüber dem letzten gesendeten Wert verdoppelt bzw. halbiert hat - bzw. wenn 24 Stunden seit dem letzten Report vergangen sind.

Ich hatte eher beobachtet, dass sporadisch die Sprünge zumindest angezeigt wurden, im sinne von 2000, 15000 und dann 64000 lux, irgendwie willkürlich. Die Idee war eine Beschattung damit zu steuern, bei solchen Sprüngen wird es schwierig, oder habe ich was falsch verstanden? Könnt ihr mal ein Lux-Log eines sonnigen Tages schicken?

Danke!


#13

Hier meine Aufzeichnung der letzten 24 Stunden (es war ja gestern und heute sonnig).
Messungen waren:
5:54, 47 lx
6:09, 316 lx
6:35, 1350 lx
8:09, 21616 lx (seitdem - jetzt ist es 11:49 unverändert)