Community

Lange Schaltzeiten - Hohe Latenzen

Ich habe bei Szenen, wo ein paar mehr Geräte geschaltet werden sollen, extreme Probleme mit Verzögerungen. Alle Zigbee Geräte schalten sofort, aber die Z-Wave Geräte brauchen teils über 30 Sekunden. Ich habe es auch schon versucht einfach als Gruppe zu schalten, egal ob Licht oder Rollläden, das funktioniert leider nur sehr unzuverlässig. Hat jemand einen Tip für mich?

Dreh mal deine Würfel um ein Paar Grad …immer mal weiter und dabei schaltest du mal zum Versuch die gleichen Sachen…evtl zwischendurch mal den zwave Würfel abnehmen und wieder drauf , danach ein paar Minuten wart5en und weiter mit probieren.

Das Schalten von Gruppen bzw. das zeitgleiche Schalten von sehr vielen Aktoren insbesondere Rolläden im Z-Wave-Netzwerk funktioniert bei vielen nur sehr unzuverlässig. Das kann einseits an einem unzureichenden Z-Wave-Mesh liegen oder weil gerade laufende Aktoren (Rolläden) das Netzwerk mit Positionsdaten überfluten. Da hilft nur probieren und optimieren.

Ich glaube eher letzteres ist der Fall.
Habe ein sehr gutes Mesh, Max 4m Abstand zum nächsten Modul, insgesamt 50 UP-Module.
Weder das zeitgleiche fahren von Rollladen noch das zeitgleiche schalten von Licht funktioniert.
Besonders krass wird es, wenn die Rollladen fahren und man diese dann stoppt. Dann weiß bei mir das z-Wave nicht mehr wo oben und unten ist :see_no_evil:. Die Rollladen stoppen dann in Abständen von mehreren Sekunden.

Kann ein neuer z-Wave Stack daran eigentlich etwas verbessern bzw. die neuen Z-Wave Chips gen7?

Ein neuer Stack vermutlich ja
Ob das auch neue ZWave - Hardware bedeutet wissen wir noch nicht so ganz genau

Ich habe frisch vom Fibaro HC2 gewechselt… Da funktionierte das schalten immer sehr gut. Homee gefällt mir nur irgendwie besser. Aber das macht mir jetzt keinen Spaß. Habe jetzt zig Stunden alles probiert. Es funktioniert absolut unzuverlässig! Teils konnte ich sogar beobachten das Homee die Geräte ausgeschaltet hat, die Schalter auch wirklich auf aus standen, das Licht jedoch trotzdem geleuchtet hat. Der Stromverbrauch wurde lustigerweise trotzdem korrekt angezeigt. :joy:

Ja dein mesh-Aufbau scheint wirklich nicht so besonders gut zu sein. Das zeigt sich auch daran, dass nicht richtig geschaltet wird.

Ich würde den homee nochmal an anderer Stelle platzieren und dann den lila Würfel abnehmen und wieder draufsetzen

Danke für die Tips. Es hat leider nichts zur Lösung geführt.

Falls ich es in den Griff bekommen sollte, werde ich bescheid sagen woran es lag.