Lampen über Steinel IS140-2

Hallo, ich habe einen Bewegungsmelder Steinel IS140-2 in meinem Homee eingebunden. Zur Zeit steuere ich nur ganz normal 2 Leuchten wenn Bewegung erkannt wird. Könnte ich jetzt wenn ich die beiden Leuchten gegen Zigbee Leuchten tausche es so hinbekommen, dass die neuen Leuchten zb. bei Sonnenuntergang bis 23:00 Uhr leuchten und sonst nur bei Bewegung ?
Oder ist das nicht möglich?
LG

Ich benutze ebenfalls diesen Steinel Bewegungsmelder und steure damit eine Philips Hue Lampe, also über ZigBee. Und somit ja, das ist kein Problem.

Du müsstest dabei natürlich sicherstellen, dass deine Lampen dann dauerhaft mit Strom versorgt werden und nicht nur, wenn der Bewegungsmelder ausgelöst hat. Also bei mir ist der Bewegungsmelder selber nur mit Strom verbunden. Es gibt keine Verbindung zu der Lampe.

Der Bewegungsmelder funkt dann an homee, dass es eine Bewegung gibt und homee schaltet dann meine ZigBee Lampe zwei Minuten auf weiß und setzt den Dimmwert auf 100% (natürlich nur nachts). Danach wird die Lampe bei mir wieder farbig geschaltet und der Dimmwert auf 50% reduziert. Funktioniert völlig unproblematisch. Ein- und Ausgeschaltet wird die Lampe übrigens bei Sonnenunter- bzw. -aufgang.

Danke :blush:

Habe es jetzt soweit vorbereitet und es funktioniert. Erstmal schalte ich die Lampen bei Sonnenuntergang an. Und um 01:00 Uhr wieder aus. Wie mache ich das, dass ich auch nur bei Bewegung in diesem Zeitfenster die Lampen heller schalte?

in etwa so:

entsprechend dann nach x Minuten wieder dimmen…

Ok. Habe es jetzt so gemacht, dass ich die Lampen zum Sonnenuntergang einschalte. Wenn bewegung gemeldet wird und die Lampe eingeschaltet ist nur dann soll er den Dimmwert erhöhen und eine andere Farbe auswählen. Wenn keine Bewegung mehr 30 verzögert danach wird wieder auf die ursprünglichen Eigenachaften zurückgesetzt. Hoffe ich habe keinen Gedankenfehler!

Wir haben im Aussenbereich 4 Strahler verbaut, welche von 3 Stellen via Taster über ein Fernschalter Hager EPN 510 angesteuert werden und zudem sitzen an 2 Stellen Bewegungsmelder.
Mit der Installation kann man über die Taster Dauerlicht einschalten. Im Ausgeschalteten Zustand schalten die Bewegungsmelder. Einer davon ist ein Schneider Electric ARGUS-Standard-Bewegungsmelder.
Den Schneider habe ich nun durch den (zuvor getesteten und angemeldeten) Steinel IS 140-2 Z-Wave ersetzt.
Nur leider schaltet er die Lichter nicht.
Kann es sein, daß das beim Steinel etwas für Impulssteuerung / Taster umgestellt werden muss?

Update: Nun schaltet er das licht über den Schalter, aber nicht bei Bewegung.

Update2: Mit einem HG schaltet er.
Aber ohne HG über Homee (Standalone) schaltet er nicht.

Hallo @homesmarthome, mir fehlt gerade aktuell leider die Idee, was genau du gemacht hast. Wie hast du denn einen Schalter/Taster an den Steinel angeschlossen?
Weil es gibt dafür überhaupt keinen dedizierten Eingang.
Was für HG hast du nun erstellt? Welche Parameter hast du eingestellt? Vor allem in Bezug auf den Parameter 9 (die Slave/Dummy Einstellung).

Ich habe Parameter 9 bisher nicht geändert.
Lediglich Parameter 1, die Leuchtdauer habe ich auf 30 Sekunden gesetzt.
Mein Problem reduziert sich darauf, daß der Steinel das Licht ohne Homee HG NICHT schaltet.
Mit der HG unten geht das Licht bei Bewegung an und nach 30 Sekunden wieder aus.
Ausser dem Steinel gibt es keine smarten Lampen/Schalter bei der Aussenbeleuchtung.
Er wurde lediglich gegen einen existenten BWM von Schneider ausgetauscht.

grafik

bzw.
http://manuals-backend.z-wave.info/make.php?lang=en&sku=STEEIS1402SW&cert=ZC10-17045540

Default scheint 2 zu sein (hatte ich nicht mehr so auf dem Schirm, die laufen bei mir schon länger)

Setze mal über den Experten-Modus den Wert auf 0
(Parameter 9, 1 Bit, Wert 0)

Das ist der Normal Mode. Hier wird nur über die Life-Line an den homee reported, die Steuerung der Lampe geschieht lokal auf dem Bewegungsmelder.

1 Like

Cool. Das scheint es zu sein. Danke!
Und das Licht geht nur für die programmierten 30 Sekunden an (P1 Leuchtdauer nach Bewegung 2 Byte 30). Ich dachte, daß nur 3 Minuten im Standalone gingen.

Wenn ich jetzt noch über ein HG Licht für x Stunden ab x lux programmieren kann, ist es wie gewünscht.
Da steuere ich wohl Schlter 2 an. Werde testen.

Ja, das geht über Schalter 2.
Ich habe noch das Problem, dass der Wert für lux nach einem Powercut verloren geht. Ich habe daher mittlerweile meine Melder wieder im Slave-Mode laufen und mache die komplette Steuerung über die Zentrale.

Du meinst Parameter 2 Helligkeitswert geht nach Stromausfall auf STandard (2000) zurück?
Müsste ich testen.
Aber z.B. die 30 Sekunden Einschaltzeit sind nach Ab- und wieder Anbau (Stromlos) geblieben.

Laut Anleitung:
Die Einstellungen können über Dreh-regler oder per Z-Wave-Netzwerk vorgenommen werden. Es gelten immer die zuletzt eingestellten Werte, unabhängig davon, ob die Einstellung über die Drehregler oder per Z-Wave-Netzwerk erfolgte.

Ja genau, den meine ich. Ich hatte den über Z-Wave Parameter zwei gesetzt. Den vergisst er immer (springt auf 2000).
Den Support von Steinel hatte ich diesbezüglich auch nicht angefragt…
Über den Regler müsste ich mal testen, das hab ich nicht gemacht.

Gleich geht die Blaue Stunde los.
Habe Probehalber alle Abendbeleuchtungen im Aussenbereich von einerm Fibaro Motionsensor auf den Steinel umgstellt. Der meldet recht oft und verbrät dabei keine Batterie.
Zudem habe ich noch Schalter 2 über Bewegungsmeldung eines Fibaro angesteuert.
Mal sehen, wie das läuft.
Bin gespannt.

So, das hat gestern alles gut funktioniert.
Bewegungsmelder schaltet das Licht im Standalone bei Bewegung.
Über Bewgungsmelder werden weitere Lampen über zwei Fibaro double swtich geschaltet.
Das Licht kann Manuell weiterhin über die 4 Taster geschaltet werden.
Sehr fein.
Programmiertes Dauerlicht über Schalter 2 habe ich noch nicht getestet.

UPDATE nach 12 Tagen:
Der Steinel schaltet das Licht nicht mehr. Weder bei Bewegung, noch über die Schalter in der App.

Die Helligkeit misst er noch fleissig und er meldet auch Bewegung.