Kalender

Was willst du damit machen?
Ich vermisse einen Kalender auf dem Homee Startbildschirm. In diesem könnte man einen Terminplaner integrieren und sich über bevorstehende Termine per Push Benachrichtigungen benachrichtigen lassen.

Warum interessiert es nicht nur dich?

Was wären das für Termine? Muss ja irgendwie im Kontext des Smarthomes (Geräte, HG, …) sein. An was genau hast du da gedacht?

Da Tablets oft als Zentrale genutzt werden und diese dann meist an den wichtigsten Orten hängen/stehen oder liegen, hätte man immer schnell Zugriff auf den Kalender. Man speichert sich Arzt, und Werkstatt Termine, Geburtstage usw und lässt sich per Push oder Mail auf das Smartphone daran erinnern.
Auch könnte man über den Kalender einfach auf ein gewünschtes Datum tippen und direkt ein HG einrichten oder hinterlegen.

Ich persönlich finde einen Kalender sehr wichtig und es bietet sich einfach an es smart und zentral zu integrieren.

Eine Zentrale sollte auch Banalitäten des Lebens enthalten.

Es gibt natürlich auch dafür andere Apps. Aber wieso 10 verschiedene Apps nutzen, wenn Alles in einer möglich ist. Ein weiters Beispiel wäre eine Einkaufsliste.

Schwierig. Mit der Argumentation brauchst ja gleich ein ganzes OS (homeeOS), das alles kann und Android und iOS den Rang abläuft.

Man nutzt doch eher einen zentralen Kalender (Google Kalender oder Microsoft Kalender oder Apple Kalender) und zieht dort alle Termine von anderen Kalendern rein, z.B. Müllabfuhr, private Termine, geschäftliche Termine etc.
Damit wäre es nicht an der SmartHome Zentrale, diesen Kalender zu verwalten, sondern eher auf diesen Kalender zuzugreifen und die dort eingetragenen Termine auszulesen / mit denen was anzustellen.

Das gleiche für die Einkaufsliste. Nicht die smart home Zentrale verwaltet die Einkaufsliste, sondern die smart Home Zentrale greift auf die Liste zu oder ändert sie. z.B. mittels einem Button an der Kühlschranktür: Wenn Button wird gedrückt, setze Sixpack Bier auf die Einkaufsliste bei Bring (und Bring sendet gleich nen Push ans Handy von der Freundin, die gerade einkaufen ist).

1 Like

Und kann das Homee? Ich konnte bisher noch keine Funktion finden um mir z.b. den Google oder Outlook Kalender in Homee anzeigen zu lassen.

Nö, kann homee nicht. (Noch nicht?)

Also, das was Du suchst wird es so bei homee aller Voraussicht nach nie geben. homee ist eine Steuerzentrale, mit der du Geräte schalten und Abläufe automatisieren kannst.
Das was Du suchst, geht doch eher in die Richtung „Dashboard“ auf dem du diverse Dinge, die dir persönlich wichtig sind, zusammengefasst darstellen kannst.
Ich nutze dazu z.B. die iobroker Visualisierung auf einem Android Wandtablet, welches 24/7 läuft.
Das sieht dann (aktuell) bei mir z.B. so aus:

19 Like

Ich komme dann mal Burger essen, bis gleich :+1::slight_smile::+1:

8 Like

@Sofasportler das gefällt mir ja echt gut und wäre eine Lösung. Ich habe mich etwas eingelesen und verstehe leider nicht viel davon.

Ohne weitere Hilfsmittel echt schwierig…

Benutze nur für mein Dashboard Home Assistant.

3 Like

Ich hatte auch keine Ahnung und habe viel probiert und Hilfe von div. Usern bekommen.
Meine VIS ist ein echter Zeitfresser, da ich immer wieder neue Ideen habe :wink:

Die Frage ist, welche Vorraussetzungen du hardwareseitig hast? Ich habe das alles auf einem Raspi laufen. @medicus07 nutzt z.B. ein NAS mit Docker Installationen als Basis.

Ohne etwas „Eigenleistung“ wirst Du denke ich nichts finden, was Du Dir „einfach“ und auf die Schnelle zusammenstellen kannst. :man_shrugging:t3:

1 Like