Community

Integration der Google CAST API

Integration der Google Cast API, damit Homee einen beliebigen Stream an CAST fähige Geräte übergeben kann und diese steuert

Moin,
ich bin ja schon fast ein wenig erschrocken, das ich hierzu noch keinen Feature Vorschlag finden konnten, wobei ich mir auch nicht sicher bin ob es ein Feature Vorschlag oder ein Geräte Vorschlag ist. :thinking:

Durch die Integration der Cast API könnte homee die Lautstärke von im Netzwerk vorhanden Cast fähigen Geräten und die Medienwiedergabe steuern. Diese Geräte (z.b. Google Home Lautsprecher) könnten dann wie WLAN Geräte eingebunden werden. Über die API kann ein beliebiger Stream an den Lautsprecher übergeben werden und somit morgens das Internetradio zum Wecken genutzt werden.
Beim Verlassen des Hauses könnten dann alle laufenden Streams durch homee wieder gestoppt werden, damit nicht ein vergessener Lautsprecher weiter dudelt.
Theoretisch kann es sogar möglich sein vorgefertigte Sprachdateien, die im Netzwerk verfügbar sind wiederzugeben.
Anmerkung: Wahrscheinlich ist es nicht so einfach zu integrieren, wie ich mir das Vorstelle, aber es wäre ein echtes Top Feature im Gesamtkonzept Smart Home.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Der Wunsch die Google Lautsprecher direkter Steuern zu können wurde in diversen Posts geäußert und wer möchte nicht gerne, das das Radio in der Küche einen mit dem Radiosender der Wahl begrüßt, oder einfach unter Dusche mit einem einfachen Tastendruck die Lautstärke erhöhen ohne genervt gegen den Lärm des Wassers “Hey Google, LAUTER!” brüllen zu müssen?

2 Like

Das geht mit google home? Wie geil wäre das denn! Auf so etwas für Alexa warte ich schon ewig. Aber das könnte dann ein echter Grund sein umzusteigen. Für Alexa wäre das natürlich noch cooler, dann wären auf einen Schlag alle Alexa fähigen Geräte auch homee fähig.

Ich glaube Alexa kann das doch auch…
Du kannst einen Befehl oder eine Nachricht an ein weiteres Alexa senden!