Community

Infrarotheizungen einbinden

Hallo,
ich beschäftige mich mit dem Gedanken unser Haus teilweise mit Infrarotheizkörper wie die von Redwell z.B. zu verbauen. Im Moment nutze ich für die Übergangszeit normale Radiatoren mit Schaltsteckdosen, die über Fibaro Bewegungsmelder mit der Temperatur gesteuert werden. Das klappt sehr gut.

Ich habe nun aber vor, einige Heizkörper nicht mit Schukostecker sondern direkt zu verdraten. Dann muss also eine Steuerung her, die dieser Last gewachsen ist.

Wie kann ich da ansetzen, welche Unterputzschalter/Relais kommen da überhaupt in Frage?

Danke für Tipps…

Welche Lasten möchtest Du den schalten?

Hi,
also das bewegt sich von 350 bis hin zu 1500 Watt Geräten. Später in der Stube sollen dann 2* 1500 Watt verbaut werden.

Derzeit möchte ich erstmal testen und 300-600 Watt Geräte verbauen…

Gruß!

Das sollte jeder mir bekannter und mit homee kompatibler UP-Switch verkraften. Fibaro, Qubino, etc.

Nodon https://hom.ee/products/devices/nodonrelayswitch1channel-275-plug

Moin… Wir verbauen öfter Inf.heizungen. Zu beachten ist, daß wir im Normalfall K-Automaten verbauen (Einschaltstrom) und deshalb dann auch auf Leistungsschütze zurückgreifen. Normale Relais bleiben bei der Leistung und Schaltungshäufigkeit gerne mal kleben. Achte auch auf die Hysterese.
Greetings…

Hmmm…
bin leicht überfordert. Muss mich mal damit beschäftigen.

…habe nur Z-Wave oder WLan. :slight_smile: