IKEA Gu 10 gehen einfach an.

Hey, nun habe ich auch mal ein Problem was ich mir gar nicht erklären kann.

Ich habe meine IKEA Gu 10 verbaut und mit einem Motion sensor gekoppelt.
Die HG´s laufen auch so wie sollen. Lichter gehen an wenn Lux< usw.

Allerdings gehen die Lampen von Zeit zur Zeit einfach an und dann wieder aus. Als ob der BMW
reagiert hätte. In der App wird aber keine Bewegung angezeit. Die Lampen gehen dann auch fast immer wieder aus mal muss ich sie in der App abschalten.

Also meist passiert es in der Nacht , wo es dann natürlich extrem Nervig ist.
Neu angelernt habe ich Sie schon.
Jemand eine Idee was ich tun kann?

MFG

Poste doch mal deine HGs, dann kann man besser Ursachenforschung betreiben :wink:

Jau mache ich gleich wenn ich zu Hause bin.
Bin aktuell noch arbeiten.

Aber im Endeffekt ist es wirklich nur:

Wenn
BWM meldet Bewegung
UND
BMW LUXwert unter 40
Dann
Schalte Lampe an.
Schalte Lampe nach 1 Minute aus.

Da gibt es ja eig nicht viel was schief gehen kann…

Aber poste es gleich:)

Danke für die fixe Antwort schonmal.

Mnja, schon wenig empfehlenswert. Einschalten und Ausschalten sollte besser über 2 getrennte HGs realisiert werden.

Magst Du mal erklären, warum man dafür zwei HGs verwenden sollte?

Weil sich das HG unter Umständen sonst immer wieder selbst triggert. Dann geht das Licht ständig an und aus.

1 „Gefällt mir“

Bei einem BWM sollten es 2 HGs sein.

Im BWM gibst du die Zeit an, wie lange das Licht an sein soll (Dauer Bewegungsalarm). Der resettet sich selber, sprich, wenn er die Bewegung erkennt, tickt die Dauer des Bewegungsalarms runter. Erkennt er dann nochmals Bewegung, fängt er mit seinem Countdown erneut an, solange, bis er keine Bewegung mehr erkannt und und die Dauer des Bewegungsalarms abgelaufen ist.

Somit geht das Licht nie aus, solange er immer wieder eine Bewegung erkennt.

Dann
1 HG: Wenn Bewegung -> Licht an
2 HG: Wenn keine Bewegung -> Licht aus

Edit: Wenn du jetzt die Bewegungsalarmdauer verstellst, musst du beachten, dass der Wert erst nach seiner Aufwachdauer übernommen wird. Die unbedingt hoch ansetzen (mehrere Stunden), das frisst sonst nämlich nur Batterie. Wenn du den neuen Wert schneller übertragen haben willst, kannst du den BWM auch aufwecken (eine Taste am Gerät -> ins Handbuch schauen).

1 „Gefällt mir“

Hhm, verstehe ich noch nicht so ganz (habe aber bisher auch noch keinen BWM)
Wenn der Countdown im BWM - vermutlich nach einmaliger Einstellung - das von allein regelt, ist doch das 2. HG eigentlich überflüssig.

Und daraus abgeleitet und evtl. ein wenig OT:
Ein HG wird irgendwie getriggert. Schaltet Licht ein und nach einer Stunde wieder aus. Was genau passiert, wenn das HG ein zweites mal getriggert wird? Wird das 1. HG beendet und das Zweite läuft und zählt die Zeit runter - und schaltet somit 1h nach dem zweiten triggern die Lampe aus, oder macht das erste nach Ablauf des ersten Countdown dunkel und das zweite HG wundert sich, dass es arbeitslos ist? Habe leider nirgendwo was zu dem Verhalten der HGe gefunden und bisher gescheut, es auszuprobieren…

Hallo hajo62,

Was Wildsparrow vorstehend zur Funktion schreibt, ist absolut richtig und bezieht sich auf die Funktion eines Präsenzmelders. Es wird noch unterschieden zwischen Präsenz- und Bewegungsmelder, siehe auch hier: [quote=“homee, post:1, topic:1240”]
[/quote]
oder an einigen anderen Stellen unter SuFu „Präsenz“

Gruß SmartHomer

2 „Gefällt mir“

Das 2te HG brauchst Du, weil ein Auslöser immer nur flankengetriggert arbeitet. Du musst also zum Einschalten den Status „Wenn Bewegung“ abfragen, zum Ausschalten die Flanke „Wenn keine Bewegung“.
Sonst gibt es für homee keinen Anlass (Trigger), das Licht wieder auszuschalten.

Grüße
Smart Homer

Und- zu Deiner dritten Frage: das HG würde erneut gestartet und quasi „ parallel“ in einer zweiten Instanz ablaufen.
(und hajo62 würde sich wundern, weshalb das Licht scheinbar willkürlich ein- und aus-schaltet) :wink:

Yep, Denkfehler: Ein Melder meldet ja nur und schaltet nix von selbst…

Daraus würde ich jetzt ableiten, dass ich zum Vermeiden des Flackerns im “Bewegung erkannt”-HG abfragen sollte, ob der Status schon mit kürzlicher Bewegung lautet und falls ja, nix machen soll.

Ok , leuchtet auch alles ein, allerdings erklärt es trozdem nicht , wieso mitten in der Nacht wo def. keine Bewegung vorhanden ist das Licht an geht :smiley:

Jetzt gebe ich zu ich habe vergessen gestern das HG zu posten.
Aber werde es schonmal auf 2 HG´s ändern und dann mal berichten.

MFG

Das HG könnte zB wie folgt aussehen:

WENN BWM Anwesenheit meldet
UND NUR WENN Licht ausgeschaltet ist
DANN Licht einschalten

Hallo Azael,
Wohnen ggf. Hunde oder Katzen im Haushalt, die die Bewegung auslösen?

Bei der Nutzung der Helligkeit als Bedingung ist zu beachten, dass abhängig vom genutzten Sensor, die Werte nur selten (ggf. nur alle par Stunden) übermittelt werden. Das wäre in den Detaileinstellungen des Sensors zu beachten und ggf. zu ändern.
D.h. manchmal geht das Licht an obwohl es schon hell ist und machmal geht es nicht an, obwohl es schon dunkel genug wäre.

Gruß
Andreas

hey andy167,
nein lebe ganz allein. Der Sensor geht eig fast immer an , wenn ich vorbei laufe er steht auch an einer etwas dunkleren Ecke. Das passt auch alles. Die Werte werden alle 2 Stunden übermittelt. Das habe ich so schon umgestellt.
Also das ist auch nur sporadisch war komplett ruhe. Ich werde erst noch mal versuchen die Empfindlichkeit runter zu stellen vom BWM und mal schauen.

Danke euch:)

Hallo Azael,

Wenn “in der App” (Du meinst vermutlich die Verlaufsgrafik?) in den BWM-Gerätedetails keine Bewegung angezeigt wird und die Lampe trotzdem willkürlich an-/ausschaltet, dann vermute ich als Ursache eher Funk-Issues und nicht den BWM.

Wenn im Verlauf der BWM-Grafik aber ein Einschalt-Impuls aufgezeichnet wurde, dann hat der BWM auch getriggert und dies an den homee gesendet. Dann könnte man sich zB auch vorstellen, dass die Triggerung/Erkennung durch sich aufheizende Heizgeräte erfolgt (je nach Erkennungstechnik des BWM). Oder flatternde Vorhänge?

Kannst du in den Gerätedetails der Lampe (in der Verlaufsgrafik) zum Zeitpunkt des Einschaltens auch eine “Ein”-Schaltdauer sehen?

Gruß

Hallo hajo62 - ist bei Dir damit alles klar?

Yep, Danke für die Erklärung…