Hue RGB Stripes: Länge ändern möglich

Hallo,

ich möchte in der Küche mit den Stripes eine indirekte Beleuchtung realisieren.
Hierzu benötige ich 2 Basis-Sets, da wir von 2 Schrankseiten sprechen; diese sind ja je 2 Meter lang.
ABER ich benötige auf der einen Seite ca. 2,5 Meter und auf der anderen 1,5 Meter.
Frage deshalb in die Runde: Kann ich bei einem Set die0,5 m abschneiden und am zweiten Stripe wieder verbinden? Praktisch wie eine Erweiterung…

Die Stripes sind alle 33.5cm “kürzbar”…

Das Kürzen sollte jedoch mit einem Lötkolben erfolgen.
Seltsamerweise hielt es Philips wohl für sinnvoll die Stripes aus 6 je 33.5cm langen Stücken zusammen zu löten… :sweat:

Verlängern ist dementsprechend auch schwierig da ich keine 6poligen Verbinder kenne.

Kaufe dir doch frei zuschneidbare LED Bänder und dazu den Fibaro Rgbw Controller. Funktioniert genauso.

1 Like

Zum Verlängern gibts von Philips Original-Verlängerungen die wohl ohne Löten nutzbar sind.

Siehe hier:

https://www.amazon.de/Philips-LightStrip-Erweiterung-ultrahell-funktioniert/dp/B015LZ0PQ2/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1495793995&sr=8-4&keywords=philips+hue+led+erweiterung

Richtig. Diese sind je 1m lang und werden einfach zusammen gesteckt.

Ist aber nur möglich solange alles original ist.
Kürzt man einen Stripe - müsste man wieder zum Lötkolben greifen.

Es gibt sechspolige Verbinder bei Amazon. Aber nur mit Stiften um sie an ungekürzte Lightstrips zu stecken.
Sind aber unverschämt teuer.
Stiftsockelleisten gibts aber auch im Elektronikbedarf.
Kann man sich sechs abzwacken und an das abgeschnittene Stück anlöten.
Aber die Stifte beim Löten festklemmen damit sie sich nicht aus dem Kunsstoff herausschmelzen. ^^

Alternativ gäbe es jetzt von Osram auch Strips aus 3 x 60 cm Stücken.
Hab ich in meiner Küche verbaut.
So helles und so sauberes Licht wie die Philips geben die aber nicht.
Und homee hat Probleme satte Farben einzustellen.
Warmweis/Klatweis überzeugt mich bei den Osram auch bei weitem nicht so.
Die haben nur eine weiße LED und geben entweder bisschen blau oder bisschen rot dazu.

Auf diese Idee bin ich noch garnicht gekommen! :grimacing:
Damit fahre ich unterm Strich wahrscheinlich sogar günstiger.
Hast Du noch einen konkreten Vorschlag für die Stripes für mich? Da gibt es ja unendlich viele…:thinking:

Auch wenn offtopic… ich find osram lampen generell schlechter als die philips produkte… hab z.b. 2 osram e14… die piepen wenn die an sind… beide… bei philips hat ich das noch nicht… sind zwar günstiger… aber eben auch net so gut

Habe mal ein bisschen auf Amazon gestöbert und Teile zusammen gesucht.
Fibaro RGWB (ist hier auch am günstigsten), 5m LED inkl. Trafo und noch eine 1m Verlängerung für unter 60,- €.
Ist zwar gleicher Preis, wie ein Hue Stripe, aber hiervon hätte ich 2 benötigt :wink:
Das ist dann wohl meine Lösung :grin:

Ich kann dier nur raten nicht die billigsten China-LED-Stripes zu kaufen.
Ich hatte mal welche, da wurde das Gummie nach einem Jahr total weich, gelb und hat angefangen zu stinken. Und die LED´s sind auch nach und nach ausgefallen.

Ich persönlich habe sehr gute Erfahrung mit den Paulmann-Stripes gemacht. Bei einem solchen Markenhersteller hast du dann auch eine Artikelnummer unter der du ggf. einen Stripe nachkaufen kannst wenn mal was kaputt geht oder du woanders den gleichen Farbton/Lichtstärke usw haben möchtest.

Wenn du jetzt NONAME kaufst wirst du beim ächsten Kauf mit sicherheit einen anderen Stripe bekommen.

Achte beim Kauf eines Trafos darauf: Gleichspannung und die Spannung muss stabilisiert sein (Konstantspannung).

Liebe Grüße
Thorben

Ok, werde ich versuchen drauf zunachten. Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, daß Paulmann LEDs nicht aus China kommen?! Da kommen doch am Ende alle Stripes her…

Klar. Mag sein. Aber die sind mit Sicherheit qualitativ hochwertiger.

Wenn du aber das beste vom besten haben möchtest dann kaufst du dir Stripes von BARTHELME. Dort bekommst du sogar eine Art Zertifikat bei bestimmten Stripes.
Dort werden dann die LEDs der exakten Farbe nach selektiert. Und wenn du dann irgendwann mal nachbestellen willst bekommst du zu 100 Prozent den gleichen Farbton.

Aber ich glaube das ist etwas Off-topic da die Dinger nur über den Fachhandel für einen Haufen Geld zu bekommen sind.

Kleine Lehrstunde für LED Stripes.

Billighersteller geben mach mal gleiche Leistungswerte wie z.b. Lichtausbeute an.

Oftmals sind sie deshalb so günstig weil einfach am Material gespart wird. Die leiterbahnen sind aus Kupfer. Und Kupfer ist teuer. Also wird die Leiterbahn einfach dünner gemacht. Es werden kleinere SMD eingebaut. Diese sind auch noch billiger. Damit diese aber genau so hell leuchten wie die Hochwerigen bekommen sie einfach kleinere Wiederstände welche auch an der Leistungsgrenze sind. Dadurch bekommen die SMD mehr Spannung und auch sie sind damit an ihrer Leistungsgrenze. Durch die höhere Spannung fliesst mehr Strom und damit werden auch die Leiterbahnen an ihre Leistungsgrenze gebracht.
Jetzt kannst du dir aussuchen was zuerst kaputt geht.

Leiterbahn, SMD oder der Wiederstand.

Diese Qualitätsmermale sind für unsereins kaum zu erkennen.
Und sicher ist. Wer billig kauft, kauft zweimal.

1 Like

Ich kann dir keine konkrete Empfehlung geben. Habe damals darauf geachtet, dass die Bänder separate LED für weiß haben (also rgbw). Außerdem habe ich versucht, nicht die aller günstigste zu nehmen. Funktioniert super, Hersteller weiß ich nicht mehr.

Auf Siio findest du eine gute Anleitung für die Montage.

Habe diese hier gefunden: (Edit: Siio Bericht gelesen und besseren Stripe gefunden)
https://www.amazon.de/dp/B00XC0DBNI/?tag=smart.home-21

Wenn ich das richtig verstehe, nehme ich das Netzteil und den Stripe und setze den Fibaro RGB einfach dazwischen. Das Steuerteil (Funkempfänger) benötige ich dann nicht. Richtig?

Hier noch 2 Beiträge zum Thema:


https://www.siio.de/z-wave-fibaro-rgbw-controller-zur-led-stripe-steuerung/

Richtig.
Tipp: Falls du die Fernbedienung wie im Artikel beschrieben weiter verwenden willst, Controller nicht zu knapp abschneiden. Letztlich braucht man diese windigen LED-Fernbedienungen aber hoffentlich eh nicht. Und die Lichtspiele haben mich auch immer nur genervt…

Genau diese Artikel meine ich bei Siio.

Ja, nachdem ich die beiden Artikel gelesen habe, sind alle Fragen beantwortet.
Wunschliste zum Geburtstag ist somit vollständig :wink:

1 Like

Ich hoffe du hast nicht wie ich erst im Februar. :slight_smile:

Nein,bald, sehr bald :wink:

1 Like

Ich möchte hier kein neues Thema aufmachen, deshalb schreibe ich hier.

Ich suche eine Möglichkeit, das Netzkabel zu verlängern.
Die Stripes sollen auf eine Gardinenleiste geklebt werden,
Nur ist dann das Netzkabel zu kurz.
Gibt es Verlängerungen?