Community

HowTo: Licht mit Bewegungsmelder anschalten und ausdimmen


#1

Hallo homees,

ich wollte folgendes machen:

  • Licht für 60sek. an, wenn Bewegungsmelder Anwesenheit erkennt.

  • Licht nach 60sec. ausschalten, aber kurz davor herunterdimmen (quasi als Hinweis), wenn keine Bewegung erkannt wird.

  • Sollte zwischenzeitlich wieder Bewegung sein, soll das Licht sofort wieder normal angehen, bzw. hochdimmen. (Das war/ist die Hauptanforderung, sonst wäre die Schaltung denkbar einfach)

HW Setup:

  • Hue Motion Sensor / Bewegungsmelder (homeename: Bewegungsmelder Küche)
  • Tradfri Ikea E27 Lampe (homeename: :bulb: Küche)
  • Und natürlich der homee mit ZigBee Würfel (homeename: homer) :wink:

Konfiguration:

HG 1: Küchenlicht an

HG 2: Küchenlicht gedimmt aus

Das funktioniert top. Man könnte noch die Dimmstufen feiner granulieren, aber homee kann nur ganze Sekunden zählen und damit wäre das Dimmen zu lange.

Zum HG 1 ist zu sagen, dass die Funktion, dass das HG 2 erst deaktiviert- und dann wieder aktiviert wird, notwendig ist, denn ansonsten läuft der Countdown zum Ausschalten im HG 2 durch (d.h. Lampe würde in jedem Fall ausgehen, auch wenn neue Bewegung erkannt wird.

Zum HG 2 ist zu sagen, dass die Bedingung “und nur, wenn Küche eingeschaltet ist” zwingend notwendig ist, da sonst tagsüber (über 65Lux) das HG 2 loslaufen würde und das Licht angeht.

Vielleicht ist das für den ein oder anderen von Euch eine ziemlich banale Angelegenheit, aber ich habe mich bei dieser Erstellung doch ein wenig schwer getan - Hatte es erst mit mehreren HG’s versucht, wollte aber meinem Prinzip nach so wenig HG’s wie möglich treu bleiben.

Vielleicht kann es ja jemand aus unserer Community gut verwenden und muss hierzu nicht selber Hirnschmalz reinstecken :slight_smile:

Schöne Grüße
Bene


Homeegramm Sammlung
#2

Danke Bene! :+1:t2:


#3

Cool, danke für’s Teilen!


#4

Genau das Problem mit dem ausschalten obwohl zwischendurch Bewegung erkannt wird, habe ich und versuche ich durch meine Recherche zu lösen! Probiere ich direkt aus!! Danke fürs teilen


#5

Super! Das habe ich gesucht. Blöd nur das es bei mir nicht geht, denn ich muss eine Gruppe Ikea Lampen schalten. Und das geht nicht. :frowning:


#6

Solltest du nicht eher hg2 mit hg1 stoppen, sobald Bewegung erkannt wird?
Das deaktivieren sorgt dich nur dafür, das Hg nicht ausgelöst werden kann (was überhalb dieser 10 sek. Ja gar nicht passieren kann wenn der Melder frühestens nach 53 Sekunden Abwesenheit melden kann), aber wenn es bereits läuft läuft es doch auch durch, oder? Naja der Erfolg gibt für auch irgendwie Recht… :thinking: :face_with_raised_eyebrow:


#7

Damals gab’s die Stopp-Funktion noch gar nicht, aber Stand heute kann man das durch stoppen des Ausschalt-HGs bei erneuter Bewegung elegant lösen.


#8

Jap, mittlerweile stoppt das Ganze auch automatisch.
Ich habe aber bereits vor einiger Zeit die Lampen wieder über die hue Bridge laufen.


#9

Stadtkind!! Läuft Super :+1: