Homeegramme bei Gerätewechsel

Man weis ja manchmal nach längerer Zeit nicht mehr, welche homeegramme mit einem bestimmten Gerät verknüpft sind.
Wenn ich jetzt ein homeegramm habe, deren Trigger ein Sensor und ein „beim abspielen“ ist und der Sensor fällt weg oder wird getauscht, dann bleibt das homeegramm bestehen mit dem Trigger „beim abspielen“.
Es wäre jedoch sehr hilfreich, wenn man erkennen könnte, welche homeegramme nun nicht mehr vollständig sind.

3 Like

Ich meine das wird schon angezeigt.

Wichtiger wäre ja das HG dadurch nicht gleich zu schrotten.
Dafür funktionieren Gruppen.
D.h. du packst genau ein Gerät in so eine Gruppe. Alle HGs nutzen die Gruppe nicht das Gerät selbst. Ein Tausch von Geräten ist damit einfach möglich.
Nachteil: Die HG Struktur ist etwas komplizierter. Und nicht alles lässt sich über die Gruppen steuern, z.b. Überblendzeiten.

Gruß Andreas

2 Like

Wie soll mir denn ein Sensor als Trigger in einer Gruppe helfen?

Das mit den Gruppen fand ich auch eine interessante Lösung, funktioniert aber z.B. mit den hue Dimmschaltern nicht.

Also du packst den Sonsor in die Gruppe X.
Im HG sagst du dann Auslöser/Gruppe/Eigenschaft (z.b. Bewegung)

In dem geposteten Beispiel ist ein Osram Plug als Schalter für eine Lampe in der Gruppe vorhanden.
Du siehst, dass nicht der Plug sondern die Gruppe in der der Plug ist als Auslöser genutzt wird.
Wenn der Plug jetzt z.b. kaputt ist lerne ich einen neuen Plug ein und packe ihn in diese Gruppe.
Schon funktionieren alle HGs mit dem neuen Plug.
Und das geht auch mit Bedingungen und Aktionen.
Die Gruppen fungieren also als Abstraktionsschicht.

Gruß Andreas

Ja, ok. So kann man es machen. Werde das einmal bei dem Problemsensor machen. Danke.

2 Like

Eventuell hilft die dieser Workaround, sofern du das alte Gerät im Homee noch nicht zwangsgelöscht hast:
Beim jeweiligen Gerät findest du eine Auflistung in welchen Homegrammen es zum Einsatz kommt. ( siehe Bild). Rechts auf den Pfeil klicken für die gesamte Liste.
Der Kniff ist:
Du greifst von zwei Geräten ( z.B. PC und Handy) auf deinen Homee zu: auf dem einen öffnest du die Seite vom alten Gerät, auf dem anderen öffnest du dann die entsprechenden Homeegramme die du dann bearbeitet Du kannst zwar auch auf der Seite von dem Gerät auf diese Homeegramme klicken, aber dann kommst du nur wieder über Umwege hier her zurück.
Hab’ auf diese Weise auch schon ein paar Sensoren ausgetauscht.
Wenn du fertig bist, sollten beim alten Gerät keine Homeegramme mehr verlinkt sein.

1 Like

Darum geht es eigentlich. Der Sensor ist gelöscht. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, wo überall der als Trigger eingesetzt war.

Bei den HUE Dimmschaltern verwende ich entsprechende Namen in den homeegrammen, um diese einfach zu finden und wieder zuordnen zu können…
Z.B.
Bad T1 -> Licht an
Bad T4 -> Licht aus
Etc…

1 Like