Community

Homeegramm: Webhook in der Bedingung

Was willst du damit machen?
Ich möchte in der Bedingung einen Rückgabewert eines Webhooks abfragen.
z.B. Sonos über node-sonos-http-api abfragen ob diese läuft. Dann entsprechend im HG abfragen, wenn 20:00 Uhr dann Sonos ausschalten außer es wird Musik abgespielt. etc.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Ich denke viele User die mit einem 3. System wie den Raspberry als Ergänzung zu Homee arbeiten können diese Erweiterung gebrauchen.

4 Like

Hi!

Wenn du ohnehin mit einem Raspberry oder ähnlichem arbeitest, könntest du diese Logik auch über iobroker oder (vermutlich) node-red umsetzen. Über iobroker und den homee-Adapter kannst du z.B. auch den Status eines HGs (aktiv/inaktiv) ändern.

:coffee:

1 Like

Ja das kenne ich und habe ich auch schon umgesetzt. Das Problem an den geschichten ist immer, sobald ein Update eingespielt wird geht das eine oder andere nicht mehr. Genau deshalb habe ich ja homee. Raspberry etc. macht Spaß und man kann auch viel machen. Aber insgesamt bleibt es doch eine Bastelllösung.

3 Like

Das wiederum kann ich nicht bestätigen. Es gibt in meinen Augen wenig, das so zuverlässig besteht, wie die Verbindung zwischen homee und iobroker. Das läuft bei mir schon ewig…

:coffee:

Wenn ich Deinen Vorschlag richtig verstanden habe, hat das mit dem Raspi eigentich gar nichts zu tun. i.d.R. gibt jedes Gerät das Webhooks empfängt auch eine Rückmeldung. Da wäre also eine sinnvolle Erweiterung, gerade wenn man keinen Raspi hat :wink:

Viele Grüße
JayJay

1 Like

Dann hast Du mich teilweise falsch verstanden :wink: Natürlich ist die Erweiterung auch ohne Raspi sinnvoll. Nur wenn (zur Zeit noch) einige Dinge wie die Sonos Steuerung etc. über Raspi/homeean erledigt werden muss, ist es sinnvoll auch die Rückgabewerte von Webhooks auszuwerten.
Beispiel:

  • ist der Fernseher an (harmony-api auf Raspberry) dann mache dies und das
  • wird gerade ein Song auf Sonos abgespielt, dann schalte das Stromplug nicht um 20:00 Uhr ab usw.

Für die im Beispiel genannten Aufgaben benötigt man derzeit einen raspi. Aber auch wenn mit iobroker oder nod-red zusammengearbeitet werden soll ist die Auswertung eines Rückgabewertes unbedingt notwendig. Die Grundfunktionalität hat homee ja schon. Nun muss diese nur noch um die Auswertung der Rückgabe erweitert werden. :wink:

1 Like

Meine Idee war: wenn ich den Status eines Geräts über iobroker kenne, brauche ich den Rückgabewert nicht auswerten.
Zumal du als Bedingung ja den Status eines Gerätes (spielt einen Song) und nicht den Webhook Dialog (homee an Sonos: schalte die Boxen an Antwort okay auswerten willst.) Das kann ja schon Stunden her sein und sich über eine beliebige, andere Bedienung geändert haben.

:coffee:

Der Sinn von Feature Vorschlägen ist ja aber von drittsystemen weg zu kommen, oder nicht? Und ich habe den Vorschlag ähnlich interpretiert wie @JayJayX, auch wenn das nicht die eigentliche Intention war.

Da zur Zeit in Bedingungen lediglich interne Datenpunkte mit festen Werten oder Wertebereichen verglichen werden und nicht mal interen Datenpunkte miteinander, sehe ich die Priorität bei der Erweiterung der logischen Verknüpfungen in homee noch woanders. Irgendwann kommt dann auch dieser Featurevorschlag :wink: