Homee <> Somfy switch

Als angehender Häuslebauer (Q3/2021) ist man heute mit dem Thema smarthome stark konfrontiert. Leider gibt es bei den meisten Elektrikern und Türen/Fenster Verkäufern meiner jetzigen Erfahrung nach kaum Wissen und eher Abneigung bei Funk Lösungen. Bei mir kommen nun bspw. Raffstoren von Roma mit Somfy IO Funk Antrieben zum Einsatz. Daher ein somfy switch. Und aber auch Hörmann Haustür und Garagentor was mich zu homee führt.

Schade, was die Möglichkeit für Szenen oder Übersihcten allgemein angeht. Wäre hier eine Art Schnitttstelle in der Zukunft denkbar? Dass man somfy Produkte in einer homee Übericht sieht oder umgekekehrt?

Viele Grüße
doepat

1 Like

Ich würde es mir ganz genau überlegen, ob du wirklich Funk Motoren einbauen willst.

Wenn du die Möglichkeit noch hast, lass normale Motoren verbauen und mache denn Schalter in der Wand smart.
Da ist man viel flexibler.
Ganz wichtig ist auch, überall tiefe Dosen zu verbauen,

Somfy wird so schnell nicht unterstützt.

3 Like

was heißt „flexibler“? Was gewinne ich da? Außer mehr Kabel in der Wand und Zusatkosten?

Würde nie ausschließlich auf Funk setzen. Sonder Funk als Ergänzung sehen.

1 Like

Sicherheit für die Zukunft und Kabel ist immer einer Funk Lösung vorzuziehen.

Stell dir vor, in 5 Jahren wird iO eingestellt und in 8 Jahren ist mal deine Fernbedienung kaputt. Wo kriegst du dann noch Ersatz?

Zudem wäre mir ein Windwächter per Funk zu unsicher bei Raffstores.
Wäre blöd, wenn bei einem Sturm nicht alle Raffstores hoch fahren, weil das Signal nicht überall ankommt.

So viel mehr Kabel ist es doch eh nicht. Ein Strom Kabel muss ja so oder so zum Motor und wenn in der Mitte von Boden und Motor ein Schalter montiert wird, hast du auch nicht mehr Kabel.

An dieser Stelle würde ich auf gar keinen Fall sparen

2 Like

Danke für die Einschätzungen. Ich gehe der Sache mal nach. Ich bin eben nur (noch) nicht sicher ob ich den gleichen „smarten“ Komfort über diese Lösung bekomme. Sprich ob die App von somfy so gedacht ist. Wenn man das System und die Szenen zusammen baut. Man kann über io recht fein gliedig auch per App oder Fernbedienung mit Drehrad die Raffstore Winkel fein justieren. Wenn der Schalter alternativ nur hoch/runter kann wäre das ein schlechter Deal. Ich hoffe mein Punkt ist auch nachvollziehbar.

Wieso willst Du auf ein geschlossenes System wie Somfy setzen? Bzw. sollte das gut überlegt sein. Zum Schluss hast Du lauter Insellösungen die nur umständlich oder gar nicht miteinander reden!

zu somfy kam ich über die angebotenen Motoren für die Raffstoren. somfy kommt schonmal mit hue, einer Markise und allen Raffstoren klar. Leider eben nicht hörmann. Das ist das was der Fensterbauer im Angebot hätte. Da ist dann ja Alexa, homekit usw. vieles jedenfalls möglich. Das System wächst ja auch.

Außerdem habe ich nicht mehr so viel Zeit und Interesse amTüfteln…was man bei offeneren Alternativen oder Eigenbau bräcuhte.

hake bei somfy mal nach…

Somfy hat auch Garagentorantriebe

https://shop.somfy.de//somfy-garagentorkomplettset-gdk-1100-rts.html?int_campaign=merge_cms_shop&int_source=site&int_content=product_listing

Ich würde mir das mit Funk wirklich ganz genau noch mal überlegen.

Von Kabel auf Funk ist später jederzeit möglich. Andersherum nicht mehr so einfach.

Frag mal deinen Elektriker nach Loxone.

Guck mal hier: