Community

Homee, Apple Homekit und Homeassistant

Hallo

ich habe mir gerade angemeldet, da ich ein ein Problem mit meinem Setup habe und hoffe dass mir jemand helfen kann:
Ich nutze meinen Würfel mit Z-Wave zur Steuerung meiner Heizkörper, ein paar Lampen und zur Erkennung der offenen Fenster.
Das funktioniert auch recht zuverlässig.

Seit einiger Zeit habe ich auch Homeassistant im Einsatz und würde gerne mein homee darin auch anzeigen (nicht damit ersetzen!).
Ich habe im homee daher Apple Homekit aktiviert und im Homeassistant die Homekit Controller Integration installiert:

Es werden im Homeassistant auch einige Geräte erkannt aber leider nicht alle:(
image
Es wird auch je Typ nur ein Gerät erkannt (Ein Fenster, eine Heizung, eine Lampe)
Eine der Fehlermeldungen im Log ist z.B.:

Entity id already exists - ignoring: binary_sensor.klofenster. Platform homekit_controller does not generate unique IDs

Eine Erklärung dafür könnte dieser Issue auf github sein:

Daher meine Fragen an Euch:
Hat jemand das gleiche Problem oder das schon erfolgreich geschafft?
Kann jemand bestätigen, dass homee bei der Apple Homekit Synchronisierung eindeutige IDs vergibt?

Vielen Dank und liebe Grüsse
Kris

Steht in dem Github issue beschrieben: homee ist als Bridge in HomeKit integriert und somit wird es nicht auf diesem Weg gehen…

"... Home Assistant's implementation of HomeKit relies on each accessory (not just the bridge) having a unique serial number..."

NodeRed wäre eine Option…
Hier hast du ein homee plugin und du könntest so die Daten an das Homeassistant Plugin direkt weitergeben.

Danke für den Hinweis. :+1:
Ich wollte ungern über node-red gehen, da ich mich damit noch gar nicht richtig auskenne.
Mein erster Versuch hat mit einem Absturz des Würfels geendet :woozy_face:

Ich habe mal einen Feature-Request erfasst:

Vielleicht ist es für die Programmierer des Codeateliers ja gar nicht so kompliziert, das in den Homekit-Code einzubauen? :wave:

Solang, wie sich Apple nicht äußert, ob sie überhaupt Multiprotokoll-Bridges wie den homee offiziell zulassen und zertifizieren werden, wird die Weiterentwicklung der Schnittstelle wohl ein Wochenend und Feierabendprojekt von @Volker bleiben.

Verstehe nicht ganz was hier benötigt wird… um welche ID’s geht es? Und über welche Schnittstelle greift Homeassistant auf die homee-Bridge zu?

Er meint die accessory id… da homee als Bridge in HomeKit integriert wird, sind die Geräte darunter subsumiert.

Er würde aber gerne jedes einzelne Gerät mit einer unique accessory id haben.

Homeassistent greift wohl über den eigenen HomeKit Adapter auf einen HomeKit Server im selben Netzwerk zu.

Okay verstehe. Ja das ist leider nicht so einfach möglich, da die Accessory ID im Grunde der Node ID von homee Geräten entspricht. Man müsste sich also die Zuordnung zu einer eindeutigen ID auf dem Dateisystem speichern, ansonsten würden die HomeKit-Geräte bei jedem Synchronieren verloren gehen. Das heißt hier müsste eine zusätzliche Verwaltung stattfinden.

Schade. Hatte gehofft es ginge einfacher.
Aber toll wie schnell hier reagiert wurde :+1:
Werde dann mal versuchen ob ich doch mit node-red weiterkomme.
Danke!

Hast Du schon den Umweg Homebridge Server + Homebridge-homee plugin getestet?
Vielleicht kriegt man damit alle Gerät in Home Assistant abgebildet?

Das habe ich gerade getestet. Leider ist auch dort so, dass die Geräte nicht mit einer eigenen Id publiziert werden und somit HA nur jeweils ein Gerät pro Typ findet.
Ich schaue gerade ob ich mit homeetomqtt weiterkomme, ansonsten werde ich mich mit node-red beschäftigen…

Wie ist es ausgegangen?

@medicus07 hättest du ein Beispiel wie das genau funktionieren würde?