Community

Heizpläne: Nach Fensterschließen zuvor eingestellte Temperatur übernehmen


#1

Hallo,

wenn man an den Thermostaten (z.B. tagsüber) eine andere Temperatur einstellt (Beispiel: der Frau ist kalt), die Tür oder ein Fenster geöffnet wird (und später wieder geschlossen), dann stellt der Heizplan wieder die im Plan eingestellte Temperatur ein - nicht jedoch die vorher eingestellte.

Vor den Heizplänen konnte ich (zumindest bei den Eurotronic Z-Wave) einfach bei geöffnetem Fenster den Modus auf “Energiesparend” setzen und wenn man es wieder auf “Normal” setzte, war die (individuell pro Thermostat) zuvor eingestellte Temperatur wieder hergestellt. Erst mit dem nächsten Schaltzeitpunkt wurde dann wieder die “geplante” Temperatur übernommen.

Schön wäre es, wenn die Heizpläne (optional!) auch ein solches Verhalten abbilden würden. Also das beim schließen eines Fensters die zuvor eingestellte Temperatur übernommen wird und nicht die Heizplan-Temperatur. Die sollte dann aber natürlich beim nächsten Schaltzeitpunkt wieder übernommen werden.

Gruß,
Markus


#2

Das ist ja kein Bug an sich, meintest Du das als “Feature-Request”? Wenn ja, dann kann ich es Dir verschieben.


#3

Ups, ja, gerne. Danke


#4

Das wird meiner Meinung nach so nicht realisiert werden, da es diese Art von Modi nicht bei allen Heizkörperthermostaten gibt. Es würde bedeuten, dass die Pläne unterschiedlich je nach Thermostateigenschaften die Oberfläche zur Verfügung stellen und unterschiedlich reagieren müssten.
Dieses Verhalten läßt sich doch nach wie vor über ein HG realisieren, das an den Plänen vorbei beim Fenster öffnen den Modus “Energiesparend” setzt und rücksetzt, wenn das Fenster wieder geschlossen wird.


#5

Ich dachte eher daran, das Homee sich ja merken könnte, welche Temperatur am Thermostat eingestellt war und im Heizplan gibt es einen Schalter “Vorherige Temperatur nach Fensterschließen übernehmen” (Default-Wert: False) und wenn man das aktiviert, passiert eben obiges. Aber wahrscheinlich hast du recht - leider ein weiterer Grund bei Gelegenheit sich wieder von den Heizplänen zu verabschieden :frowning:

Ich befürchte wenn ich ein HG realisiere, welches beim Öffnen auf Energiesparend setzt, und beim schließen wieder auf Normal, dass sich dieses mit den Heizplänen in die Quere kommt, welche die Heizplan-Solltemperatur explizit (Modusunabhängig) setzen.


#6

Daher wäre es Sinnvoll, die Soll-Temperaturen von Geräten in die Heizpläne zu übernehmen. So wie es zwischen Geräten ja schon geht…