Community

Heizkörper-Thermostate in Gruppe synchron regulieren

Hallo zusammen,

Bin von Devolo zu homee gewechselt und verzweifle an einer simplen Funktion, die dort ganz einfach war:

Wie kann ich verschiedene Thermostate in einer Gruppe synchron regulieren? D.h. Ich möchte für eine Gruppe (mehrere Heizungen in einem Zimmer) eine Temperatur einstellen, die automatisch an alle Heizkörper verteilt wird.

Freue mich über Input, ist vieleicht ein einfacher User-Error…

Danke im Voraus,
Felix

Wenn Temperatur von X ändert sich um mehr als 0,5 grad
DANN
Setze Temperatur von Gruppe Y auf- Wert übernehmen von X

Wenn Du allerdings die Solltemperatur mehrer Heizkörper synchron zu bestimmten Zeiten an bestimmten Wochentagen setzen willst, kannst Du für den Automatismus einen Plan erstellen und dann die betreffenden HKTs in den Plan aufnehmen.

Danke für die schnellen Antworten.
Ich dachte, es gibt vielleicht einen „einfacheren“ Weg, ein Gruppe synchron zu regulieren (war bei Devolo nur ein Häkchen an der richtigen Stelle)
So muss ich wohl ein „Leit-Thermostat“ bestimmen, an das ich die anderen dranhänge und das dann in der einfachen Übersicht platzieren.
Merci vielmals!

Schau dir doch die Pläne Mal an…da geht es sehr viel einfacher

Das hilft ihm aber nur, wenn er nicht grundsätzlich oder sehr oft per Hand die Solltemperatur verändern will.
In einem solchen Fall würde ich für die Vorgabe der gemeinsamen Solltemperatur (und nur dafür) einen Wandthermostaten nehmen und die HKTs über ein HG diesem folgen lassen. Das ist von der Bedienung her angenehmer, als an den führenden HKT zu gehen und dort zu stellen.

In diesem Szenario habe ich eine verwandte Frage: Wie kann ich einen HKT aus unserem Gästezimmer, das nur sporadisch belegt ist mit wenig Aufwand an einen bestehenden Heizplan koppeln.
Prinzipiell ist es mir schon klar, dass ich dafür den Heizplan einfach kopieren kann und im Bedarf aktivieren kann. Vielleicht geht’s aber mit einem Kniff noch effizienter…

Wenn Du ihn nicht generell in den Heizplan aufnehmen willst, kannst Du die HG-Lösung (s.o.) nutzen. Er folgt dann dem ausgewählten Master, egal ob der per Plan oder per Hand verstellt wird. Wenn kein Gast da ist, deaktivierst Du das HG und stellt die Temperatur per App auf einen Sparwert.

Mit dem Aktivieren des HGs allein passiert aber noch nichts… ich brauche ja ein Ereignis, das dann quasi immer wahr wird.

Sicher, es passiert erst was, wenn der nächste Schaltpunkt im Plan die Soll-Temperatur ändert.
Alternativ kannst Du natürlich für das Gästezimmer einen Kopie des allgemeinen Planes machen und diesen Gästezimmerplan aktivieren und deaktivieren. Beim Aktivieren wird die geplante Soll-Temperatur lt. Plan sofort gesetzt. Nur beim Deaktivieren musst Du händisch eine Spartemperatur einstellen.