Community

Gruppe Rolladen schalten - nicht stabil


#1

Hallo,

ich habe 6 Fibaro Roller-Shutter v2 im Einsatz.
Wenn ich diese einzeln ansteuer funktioniert alles problemlos.
Sobald ich aber die Gruppe “Rolladen” schalte, fahren nur sehr selten alle Rolladen herunten. Zu > 90 % bleibt ein Rolladen oben.

Im Tagebuch steht dann z.B. folgendes:

18:25:00 Rolladen geschaltet
18:25:01 Rolladen Links Zustand geschlossen gesendet

Es kommt kein Zustand geschlossen empfangen wie bei den anderen Rolladen.

Was kann ich da machen?

VIele Grüße,
TiDO


#2

Nicht in der Gruppe schalten…
Befehl doppelt mit Zeitversatz schicken…
Rollläden einzeln mit Zeitversatz steuern…

Wahrscheinlich ist dir am besten geholfen, wenn du das Öffnen und Schließen doppelt ausführen lässt, mit vll 2-3 Sekunden Versatz.


#3

Du bist leider nicht der einzige mit Gruppenschaltproblemen. Soll ja mit dem neuen ZWAVE Stack besser werden.

Die Workarounds hat @Kappezkopp ja bereits aufgelistet.


#4

Danke für die schnelle Hilfe.
Habe jetzt mal alles einzeln geschaltet mit 2 Sek Versatz.
Mal gucken wie es die nächsten Tage klappt.

Grüße,
TiDO


#5

Falls es dich tröstet: Ich habe das gleiche Problem mit Aktoren von Qubino gehabt. Egal ob 2 Rollos oder 5 in der Gruppe.
Mit der Einzelschaltung ist es deutlich besser. Bei mir ist zudem das Schalten aus der App schneller als das selbe Homeegramm per Taster auszuführen.


#6

Ähm - Zigbee hat das Problem auch
Neuer Stack helfe nix …


#7

Hallo,

heute hat alles morgens und abends komplett geschaltet. Sieht gut aus.

Danke für die Unterstützung!


#8

Hallo,

habe heute wieder Probleme bekommen.
Im Logbuch steht dann “Rolladen Zustand geschlossen gesendet”.
Der Rolladen ist aber gar nicht heruntergefahren.
Alle andere Rolladen, die korrekt heruntergefahren sind, haben noch “Rolladen Zustand geschlossen empfangen” im Logbuch stehen.

Scheint ja ein generelles Problem zu sein.
Wird das sicher mit dem neuen Zwave-Stack behoben?

Sonst bin ich nach einer Woche homee wieder raus…