Community

Google Home lokal


#1

Moin,
gerade bei Heise gelesen, dass Google Home bald lokal funktionieren soll. Ist ja eine gute Sache, wenn mal das Internet ausfällt oder Sonstiges.

Neue API verlangt Daten vom Smarthome Anbieter.

Frage an @Support:
Wird das für homee verfügbar gemacht?

Ich hatte schon mal den Fall, dass ich über Google Home meine Beleuchtung nicht einschalten konnte, weil das Modem defekt war oder Internetstörung.

Das wäre nice. :wink:


#2

Bringt einem nur dann immer noch nichts… die reine Analyse der Sprachdaten erfolgt immer noch online.

[…] Ein Sprachbefehl wird dann zur Interpretation zu Google geschickt und kommt mit dem Hinweis zurück, […]


#3

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass das angekündigte lokale Interpretieren dort zum Einsatz kommen könnte.

Trotzdem würde mich interessieren, wie viel schneller dann die Lichter angehen, wenn der lokale Modus aktiviert ist.


#4

So wie ich das aus diesem Text lese, ist das nicht wirklich lokal, sondern nur der Befehl wird lokal übertragen und nicht zwangsweise aus der Cloud. Befehl -> Google Assistant (Cloud) -> Google Home -> Gerät statt Befehl -> Google Assistant -> Gerät. Ob das schneller ist!? Wenn der Google Assistant mal lokal läuft, könnte ich mir Vorteile vorstellen.

https://developers.google.com/actions/smarthome/local-home-sdk