Community

Google Home (App) Farbeinstellung


#1

Hallo zusammen,
ich kann für meinen Philips Hue LightStrip Plus leider keine Farben in der Google Home App einstellen. Per Sprachbefehl lassen sich Farben setzen, allerdings nicht in der App. Dort wird dei Funktion nicht angezeigt.

Dort sollte eigentlich im unteren Bereich ein Button mit “Farbe” zu sehen sein.
Wie in diesem Beispiel:

Ich habe auch schon versucht Google die Geräte neu synchronisieren zu lassen. Leider ohne Erfolg.

Brain Cube: 2.23.0 (bd7d599)
ZigBee Cube: 2.6.3

Grüße,
Mark


#2

Ich würde vermuten, dass dein Lightstrip nicht richtig angelernt ist oder Ähnliches.

Bei mir habe ich bei dem Lightstrip die Farbauswahl.


#3

Das merkwürdige ist ja, dass es über Sprachbefehle und in der Homee (Android & Web) App funktioniert. :confused:
Ich werde später mal versuchen ihn neu einzulernen.

Gruß,
Mark


#4

Ich habe nun den Lightstrip Plus noch einmal neu eingelernt und im Assistant hinzugefügt. Ich kann die Farben immer noch nicht ändern.


#5

Hallo, meine Fibaro RGB Controller zeigen in der Home App auch keine Farbauswahl an, lassen sich per Sprache aber farblich verändern. Liegt dann doch eher an der App von Google oder?
Was für ein Gerät ist es denn in deinem Beispiel, wo die Farbwahl angezeigt wird?


#6

Auf meinem Google Nest Hub bekomme ich den Lightstrip mit Farbauswahl angezeigt. Nur in der Google Home App nicht.
Liegt vielleicht doch an der App. Kann das jemand bestätigen?


#7

Welche Google Home App Version hast du denn?


#8

Ich habe App Version 2.11.1.8 vom 09.05.2019


#9

Interessant: ich habe die selbe Version und ich kann die Farbe darüber jetzt auch nicht mehr steuern.

Ich vermute mal, dass Google hier entweder die API geändert oder das rausgenommen hat. :roll_eyes:

Edit: Ist wohl ein Problem von Google:
https://support.google.com/googlehome/thread/4579470?hl=en


#10

Vielen dank für den Hinweis!
Das Thema kann dann theoretisch zu.


#11

Vielleicht kann @Tankred da reingucken, ob sich an der API was geändert hat. Damit man Sicherheit hat, dass das wirklich an Google liegt.

In dem Google Support wird meist von SmartLife Produkten gesprochen.