Community

Gastherme Solarthermie Wolf (ISM8i)

Hallo zusammen
Ich möchte mir in nähere Zukunft eine neu Gastherme + Warmwasserpuffer kaufen und Solarthermie aufs Dach machen.
Hat vielleicht einer von euch eine Wolf Therme/Schnittstelle und wenn ja was kann man mit homee alles auslesen und steuern?

Zu diesem Thema gibt es hier im Forum schon einige Beiträge. Grundsätzlich ist es aber wohl so, dass das Thema Heizung nicht der Schwerpunkt von homee ist. Die Frage ist allerdings auch, was Du dir davon versprichst, wenn homee in die Steuerung deiner Heizung eingreift. Meiner Meinung nach sollte man dies der Intelligenz der Herstellereigenen Systeme überlassen.

Naja ganz uninteressant ist das nicht.
Ich habe zwar eine Viessmann aber so eingebunden das ich z.B. die Temperaturen sehen kann usw.
Allerdings nicht direkt sondern pber eine Raspi.

Was ich direkt eingebunden habe, ist die Zirkulationsoumpe. Statt an die Therme, ist sie an ein Fibaro UP Modul angeschlossen. Damit macht homee z.B. das Legionellen Programm und in den Badezimmern sind Aeotec MS6 die die Zirkulation starten. So ist immer direkt warmes Wasser da. Auch die Therme selber hängt an einem UP Modul das hauptsächlich den Stromverbrauch misst. Aber z.B. auch als Notabschaltung verwendet werden kann.

Was ich eigentlich sehen möchte ist wie effektiv grade die solarthermie im Frühjahr/Herbst läuft. Und wie warm der Puffer ist.