Community

Fritz Dect 210 Temperaturspitzen


#1

Hallo zusammen,

Hat einer ein ähnliches Verhalten bei seinen 210ern bzw. 200ern festgestellt. Ich hane immer wieder kurze Anstiege und gleich folgendes Abfallen der Temperatur (siehe Screenshot).


#2

Bei mir sind die Spitzen auch da, aber nur ein halbes Grad. Das ist wohl eher eine Schwellwertsache bei mir und vernachlässigbar.


#3

Moin,

da ich meine Dect 200 nur im Innenbereich einsetze, habe ich keine größeren Temperaturunterschiede. Die Schwankungen +/- 0,5°C habe ich aber auch…

Viele Grüße
JayJay


#4

Ja mit den kleinen kann ich leben aber die großen habe ich immer wieder mal. Sporadisch aber vorhanden. Habe noch nichts gefunden worauf man das schieben kann. In der Zeit wurde nir geschaltet, sodass man von einer Aufheizung durch das schalten ausgehen könnte.

Habe mir gerade nochmal den Verlauf auf der FritzBox angeschaut und dort auch die Peaks zumindest ein paar sehen können. Die grafische Anzeige auf der FritzBox ist zwar nicht ganz so gut aufgelöst aber deb einen in der Nacht konnte man da auch sehen.


#5

Ich verschiebe das Thema mal in einen passenderen Bereich, da es sich hier nicht um einen Supportfall oder einen Bug handelt. Wenn ihr über Geräte generell diskutieren wollt, dann ist die Smart Home Welt der auch zukünftig der richtige Platz dafür! :beers:


#6

Ok.


#7

Max. um 0,5


#8

Mhhhh komisch. Dann muss ich meinem Phänomen nochmal auf den Grund gehen.


#9

Heizung in der Nähe?


#10

Nein hängt draußen in freier Wildbahn im Schatten überdacht. Weit und breit nichts, was heizen könnte. Und die Peaks kommen meist nachts, wo kein Sonne scheint oder irgendwas geschaltet wird.


#11

Ich habe die Spitzen auch, bei einer vergleichbaren Einbausituation.


#12

Aus meiner Erfahrung habe ich folgende mögliche Theorien:

  • direkte Sonneneinstrahlung
  • Fritz DECT Relais ist eingeschaltet und angeschlossener Verbraucher zieht “viel” Strom/Leistung.

Gruß Andreas