Community

Frage zu mehreren Benutzern an einem iMac mit Final Cut X Pro

Ausgangssituation:

Es soll einen neuen iMac geben, den sich 3-4 Nutzer teilen. 2 Nutzer haben eigene iPad Pros. Hauptanwendung wird Final Cut Pro X sein.

Wenn ich es richtig verstanden habe, können die iPads nur dann als second screen verwendet werden, wenn man am iMac und am iPad mit derselben Apple ID angemeldet ist (korrekt?).

Somit würde ich auf dem iMac dann mehrere Accounts anlegen, damit jeder seinen eigenen Log In hat. Wie verhält es sich dann mit Final Cut Pro X? Kann das sofort von jedem Nutzer verwendet werden, da es auf dem iMac installiert ist? Oder ist dies an eine Apple ID gebunden?

Muss ich evtl. Final Cut Pro X über die Familienfreigabe an die einzelnen Apple IDs verbinden? Und geht das mit Apple IDs, die in der Schweiz und in Deutschland angemeldet sind?

Würde es dann Sinn machen, eine neue Apple ID für den iMac anzulegen, und dann die Apple IDs der Nutzer zu verbinden? Oder sollte ein Nutzer seine Apple ID als Hauptuser hergeben und an diese werden dann die anderen Apple IDs verbunden? (damit würde man sich ja einen Nutzer sparen) Was würden die anderen Nutzer über die Familienfreigabe alles sehen/machen können? Ich will jetzt nicht, dass Nutzer A sieht, was Nutzer B alles macht.

Rein vom Gefühl würde ich so vorgehen:

Neue Apple ID für den iMac anlegen
Einzelne Nutzeraccount mit eigenen Apple IDs für jeden Benutzer anlegen, damit die iPad als second screen genutzt werden können
Final Cut Pro X über die Familienfreigabe von der iMac Apple ID an die Nutzer teilen (falls nötig und möglich)

Bonusfrage: Wenn das mit der Familienfreigabe wie oben beschrieben funktioniert (wenn das überhaupt notwendig ist), können die einzelnen Nutzer Final Cut X Pro dann auch auf ihrem MacBooks installieren und nutzen? Das wäre ein nettes Add On, aber ist aktuell weder geplant noch benötigt.

Familienfreigabe geht bei bis zu 6 Benutzern. Wo die sitzen ist egal. Solange sie in deiner Familie sind.

Familienfreigabe können die Benutzer das installieren so oft sie wollen und wo sie wollen. Auch auf den macbook

1 Like