Community

Formatieren oder nicht formatieren - das ist hier die Frage!

Neuer Cube und neuer Versuch!

Da homee mit meinem Büro-WLAN nicht kooperieren möchte, habe ich ein USB-update versucht. Angeschlossen, 2.24.1 aufgespielt, getrennt, neu gestartet, Licht leuchtet dauerhaft orange, Notebook mit WLAN verbunden, Seite aufgerufen… und eine endlos-Wiederverbinden-Schleife kassiert.

Also neuer hardware reset. WLAN verbunden und neuer Nutzer angelegt, an Rechner angeschlossen und dieser will das USB-Laufwerk formatieren. Gleiches Spiel bei Windows Notebook und iMac. Gleiches Ergebnis auch nach mehrfachen Hardware-Resets. Es scheint, dass das Laufwerk kein Dateisystem hat.

Nun meine Frage: Formatieren oder nicht? Und wenn ja mit welchen Parametern? File-system? Blocksize? etc?

PS: Mit dem alten habe ich das Spiel noch nicht gemacht. Auch wenn er nicht funktioniert will ich nicht auch mit diesem in genau der gleichen Falle sitzen.

formatieren würde nix bringen
Probier mal ein anderes usb - Kabel (ein voll verdrahtetes)

Gute Idee aber leider keine Lösung. Ich habe wie gesagt mit diesem Kabel bereits kurz vorher im ersten Versuch die Update-Datei auf den Würfel geschoben. Aber um ganz sicher zu gehen, habe ich noch ein weiteres Dutzend Kabel ausprobiert. Das System will den Würfel immer noch formatieren.

Kein tippfehler ?

Doch - Tipfehler. Ich habe es korrigiert. Es handelt sich um die Firmware-Datei homee_cube_2.24.1-ee4388e-cube2.tar.gz.

Guter Hinweis! Danke!