Fibaro Single Switch 2 Schalter

Hi Zusammen,

wenn ich einen Fibaro Single Switch als Aktion auswähle, gibt es dort einen einzigen SChalter, welchen ich aktivieren/deaktivieren kann

wenn ich den Single Switch als Bedinung wähle gibt es noch einen virtuellen zweiten Schalter, welcher aktiviert/deaktiviert sein könnte

Gibt es eine Möglichkeit den Schalter 2 irgendwie zu aktivieren? Frei nach dem Motto: wenn ich per Taster das Licht einschalte wird Schalter 1 aktiviert, wenn ich durch einen Bewegungsmelder das Licht einschalte, dann wird der virtuelle Schalter 2 aktiviert?

Der Fibaro Single Switch hat zwar zwei Eingänge (=Eingangsschalter) aber nur ein Relais (=Ausgangsschalter) mit einem Zustand, den man setzen kann.
Über den zweiten Eingangsschalter kannst Du zwar Aktionen auslösen, aber da er kein Relais dahinter hat, wird er nicht als Zustand an homee weitergegeben.

1 Like

Sicher? Ich nutze gerne die Fibaro Dimmer, bei denen es grundsätzlich genau ist (2 Eingänge, aber nur ein Ausgang). Hier nutze ich den zweiten Schalter tatsächlich um HGs zu steuern. Soll heißen, dass ich Taster, hinter denen ich den Dimmer einbaue durch Doppeltaster ersetze und auf diesem Wege beide Taster an den Fibaro Dimmer anschließe. Der eine Taster steuert dann ganz normal das Relais und die damit verbundenen Lampe und der andere Taster schickt einfach nur ein Funktsignal an homee (ein oder aus) und damit steuert homee dann wiederum eine Stehlampen, Beleuchtung in Glasvitrinen etc. über Plus und smarte Leuchtmittel.

Genau das meinte ich. Du verwendest den zweiten Taster, um ein HG zutriggern. Er hat aber keinen Zustand, wie ein Relais, das Du in Bedingungen abfragen kannst oder über eine Aktion setzen kannst. Daher wird er in den Bedingungen auch nicht zur Auswahl gestellt.

1 Like

Hmmm, also bei meinem Dimmer geht das schon:

ich würde diesen zweiten schalter gerne virtuell verwenden. würde nämlich bedeuten, wenn licht durch beweungsmelder, dann hätte ich z.b. schalter 1 und schalter 2 aktiv und somit könnte ich weitere Bedigungen erzeugen.

Daher wäre für mich wichtig irgendwie den Schalter 2 auch zu schalten

Wenn es keine Problem beim Einlernen war, dann würde ich mal bei Fibaro nachfragen, warum sie nicht ein zweites virtuelles Relais eingebaut haben, wie es z.B. beim Dimmer der Fall zu sein scheint.
Du kannst auch den Impuls von Eingang 2 zum Setzen eines virtuellen Relais in einem OPUS-Greennet Steckdosenleiste verwenden. Da diese ohnehin nur unidirektional arbeitet können ihre „Relais“ für solche Zwecke missbraucht werden. Den Schaltzustand dieses virtuellen Relais kannst Du dann in Deinen weiteren Bedingungen verwenden. Ist etwas umständlich, aber eine mögliche Lösung.

1 Like