Fibaro Shutter 3 Direktverknüpfung möglich?

Hallo liebe Community,

ich möchte die neue Wohnung smart machen und homee spricht mich aufgrund der Möglichkeit verschieden Protokolle zu integrieren sehr an. Bis jetzt war Homematic mein Favorit, aber das könnte sich bald ändern :wink:

Mich würde interessieren, ob ich bei homee auch Direktverknüpfungen zwischen Aktoren und Sender erstellen kann?

Das wäre für einen Ausfall von homee wünschenswert. Sonst kann man im schlimmsten Fall die geschlossenen Raffstoren nicht mehr hochfahren.

Ich habe keine Schalter in den Zimmern, da alle Motorkabel in einen Unterverteiler laufen und dort würde ich die Aktoren anschließen. Das haben wir so geplant, da wir im Wohnzimmer sonst so viele Schalter gehabt hätten (mehrere Raffstoren und Markisen).

Mir wäre es Recht, wenn ich einen Aufputztaster direkt mit dem Aktor (z.b. Fibaro Shutter 3) erstellen könnte und somit auch bei einem Ausfall die Raffstoren bedienen kann.

Bis jetzt konnte ich nichts über solch eine Funktion finden und vielleicht kann mich wer aufklären. Muss natürlich nicht z-wave sein.

Mike

Hallo @Mike2D2
Bei Z-wave bietet homee diese Assoziationen leider nicht an. Es wird teilweise schmerzlich vermisst, aber bislang führte kein Weg zu den Herzen der Devs :wink:
Diese direkte Verknüpfung funktioniert bei enocean, allerdings gibt es dort wiederum nur Rolladenaktoren.

Hi @souly75
Danke für deine Antwort. Enocean wäre mir aufgrund der batterielosen Schalter sogar am liebsten, aber wenn ich Lamellen nicht nach dem Lichteinfall einstellen kann, ist es nur die halbe Miete.
Vielleicht finde ich irgendeinen workaround :slight_smile:

War die Frage denn so gemeint? Beim Titel habe ich auch sofort an Assoziationen gedacht, aber später schreibst du:

Falls du damit eine drahtgebundene Verbindung zwischen Taster und Rollershutter meinst, geht das auch mit Z-Wave. Du hättest in oder in der Nähe deiner Verteilung dann halt jede Menge Taster als Backup.

1 Like

Hallo @Auchich

Nein, ich meinte keine drahtgebundene Verknüpfung sondern über Funk.
Also das Aktor und Taster miteinander verbunden sind. Falls homee mal ausfallt soll man den Sonnenschutz trotzdem bedienen können.

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der FJ62NP von Eltalko auch Lamellenpositionen ansteueren kann und dieser direkt mit Tastern über Funk verbunden werden kann. Ich hoffe die Lamllenwendung funktioniert auch richtig.

Ich würde mir keine zu große Hoffnung machen, dass es mit dem FJ62NP funktioniert.

Aber ich benutze seit Jahren Fibaro Roller Shutter 2 in Kombination mit FT55… läuft super.
Zur Steuerung habe ich Gruppen von Jalousien gebildet. Für jede Gruppe nutze ich je einen FT55. Über komplexere HGs schalte ich die Lamellenkippung in z.B. 20% Schritten mit einer Taste durch. Eine Taste stoppt die Fahrt. Die beiden anderen Tasten sind für hoch bzw. runter.

Hallo @medicus07

Danke für die Verlinkung des Beitrags. Dann kann man ja nur hoffen, dass es bald die Ressourcen dafür gibt.

Auch danke für das Aufzeigen deiner Methode. Ich befürchte, dass sie für mich nicht in Frage kommt da ich zwischen dem Fibaro Roller Shutter 2 (Z-Wave) und dem FT55 (Enocean) keine direkte Verbindung herstellen kann. Es würde nur über homee funktionieren und falls homee mal ausfällt könnte ich die Raffstoren nicht mehr hochfahren.

Oder täusche ich mich da?

Richtig - Z-Wave-Assoziationen unterstützt der homee leider nicht. Aber Enocean2Enocean (z.B. direkte Kopplung eines FT55 mit einem Enocean-Aktor) funktionieren auch ohne homee.

Jetzt muss ich nochmal nachfragen, damit ich mich in Zukunft richtig ausdrücke.
Assoziation = direkte Verknüpfung zwischen Aktor und Taster??

Heißt das nur bei Z-Wave so oder
überall?

Zu Frage 1: Ja.
Zu Frage 2: Ich glaube (nagle mich aber bitte nicht fest), dass es bei Enocean Kopplung genannt wird.

1 Like

Echt schade das die Z-Wave Assoziation nicht unterstützt wird. Das wäre echt ein super feature. Vielleicht kommt da ja noch was oder vlt auch nicht, weil es dann den Nutzen anderer Cubes (z.b. Warema) mindert…