Fibaro Rauchmelder 002 Probleme/Unregelmäßigkeiten

Mir sind einige Punkte bei der Verwendung von den Fibaro Smoke Sensor 002 aufgefallen:

  1. Trotz gleicher Version sind allein im Einstellbereich z.B. unterschiedliche „Aufwachintervalle“ wählbar. =Siehe in den Bildern Rauchmelder Küche & Schlafzimmer im Vergleich…



  1. Das einstellen des Temperaturmeldeintervalle wird nicht übernommen und beim aufwecken des Rauchmelders wieder auf 1sec gestellt. Was nun wirklich eingestellt ist (ob das eingestellte übernommen oder vom Rauchmelder wieder auf 1sec überschreiben wird, kann man nicht feststellen)

Da diese Einstellungen schon wichtig sind, im Hinblick auf die Batterielaufzeit, würde ich mich um eine klären erfreuen.
Vielleicht mache ich ja auch Bedienungsfehler….

Der Homee, wie die benutze IOS App sind auf aktuellen „stabile“ Stand.

@Bieleyber hattest du nach dem Speichern auch das Aufwachintervall abgewartet zur Übertragung? Denn erst dann sollten die Einstellungen auch an das Gerät übermittelt werden.

Guten Abend @Steffen,

  1. Ja auch nach den maximal einstellbaren 9h passiert nichts und sie sind nächsten Tag wieder auf „1sec“

  2. Warum habe ich unterschiedliche Punkte unter Geräte bearbeiten?
    Es sind alles die gleich Fibaro Smoke Sensoren 2

Bei einigen gibt es unter Gerät bearbeiten den Punkt „Temperaturmeldeintervall“ und bei einigen nicht….

Zudem sollte das Aufwecken des Rauchmelder auch erfolgen, wenn man kurz den Knopf (Taste B) betätigt. Dann verschwinden auch die Sanduhren, vorausgesetzt vorher wurden die Zeiten geändert.

Hier zwei der Rauchmelder im direkten Vergleich.


@Bieleyber

Kannst du mir bitte einen Supportzugang per PN zukommen lassen, dann sehe ich mir das gerne mal an.