Fibaro FGS-224 Smart Double Module

Hier der passende Thread

Hallo Homee-Team,

wie sieht denn der Zeitplan für diese Anfrage aus?

Oder: Kennt jemand eine Alternative für das Schalten von 24V?

Danke
Jörg

Der Aeotec Nano Switch (einfach oder zweifach / mit oder ohne Energiemessfunktion) kann alle drei Funktionen:

  • Betreiben & Schalten mit 120-230V AC, Last mit derselben Spannung
  • Betreiben & Schalten mit 24V DC, Last mit 120-230V AC
  • Betreiben & Schalten mit 24V DC, Last mit derselben Spannung

Grüße - Jean-Luc

Hallo, ich bin in die gleiche Falle getappt. Habe den FGS 222 nicht bekommen, brauche aber unbedingt potenzialfreie Schalter (wg. 24V zur Bewässerungssteuerung) und habe mit derei der FGS 224 gekauft. Nach mehreren Versuchen des Anlernens ( unbekanntes Gerät/Double Relais Switch/Double Switch 2) musste ich feststellen, dass das Gerät mit Fibaro unknown in die Liste aufgenommen wurde und jeweils nur 1 Schalter verfügbar war. Habe ich nun mehr als 120 Euro zum Fenster rasugeschmissen, weil ich Hom.ee für eine innovative Zentrale gehalen habe, die mit der Zeit geht und natürlich solche Produktveränderungen der Peripherie automatisch in der Kompatibilität anpasst? Ich hoffe auf eine schnelle und positive Entwicklung zum FGS 224 seitens Hom.ee.

Hallo zusammen,

Habe auch gerade 2 der FGS 224 erhalten …
Lerne ich die als Double Relay Switch an, erhalte ich in Homee 3! Schalter … :flushed:
—> mir ging es primär um die Energiemessfunktion. Diese wird mir aber gar nicht dargestellt. Kann der FGS 224 das nicht oder liegt das auch an der fehlenden Unterstützung?

Smarte Grüße

In der Anleitung kann ich nichts dazu finden, also wird der FGS-224 das nicht Unterstützten, außer ich habe etwas übersehen.

Liebe Grüße

Beim FGS 223 steht es explizit in der Anleitung. Beim FGS 224 nicht. Wenn Du Dir das Schaltbild anschaust, wird auch klar warum.

image

Hier werden die Ausgänge Q1 und Q2 nicht direkt von L gespeist und könnten damit Leistungsmäßig gemessen werden, sondern haben einen gemeinsamen IN Eingang, der „irgendeine“ Spannung bekommen kann.

1 Like

Stimmt … :see_no_evil:

Hi Jean-Luc,

danke für den Hinweis! Dann werde ich auf Aeotec setzen!

Gruß
Jörg

Noch ergänzend:

Den Fehler, dass das FGS-224 manchmal nur einen Schalter anzeigt, kann man verhindern/ändern, wenn man dieses „unsecure“ anlernt (also als Z-Wave Gerät “Qubino 3-Phasen Smart Meter” auswählt).

Siehe hier:

Viele Grüße

Hallo,
Cool, das habe ich auch probiert. Den Fibaro Smart Double Switch FGS 224 exkludiert, und als Qubino 3Phasen Smart Meter nochmal angelernt. Nach Vergabe eines Namens erscheinen unter „Mehr“ zwar Schalter 1, 2 und 3, aber in der normalen Bedienebene kann ich nur 1 Schalter sehen und bedienen. Wo kanst du denn den 2. Schalter in Hom.ee steuern ?

Also den „realen“ Schalter 1 (vom FGS-224) kann ich mit Schalter 1 und Schalter 2 (innerhalb homee) steuern und abfragen. Das ist quasi gedoppelt.

Den „realen“ Schalter 2 (vom FGS-224) kann ich mit Schalter 3 (innerhalb homee) steuern und abfragen.

Ich sehe bei mir in der normalen Bedienebene nur 1 Schalter. Einen 2. Gibt es da gar nicht.

Ok, das ist komisch :man_shrugging:
Die „drei“ Schalter werden dir in der Übersicht ja angezeigt.

Aber dein Screenshot ist aus der Android App?
Versuchs mal mit der Web App.
Ists da genau so?

Und versuch das Exkludieren bzw. vor allem das Inkludieren auch mal mit der Web App.

Viele Grüße

Hallo, das ist ja der Hammer, in der Web-App am Windows-PC sehe ich die drei Schalter, und ich kann sie auch bedienen. Das Exkludieren und inklusieren habe ich mit dem Android-App gemacht, aber die Bedienung der 2 (3) Schalter funktioniert nur am WIn-PC. WIe soll ich das den Hom.ee-Entwicklern erklären? Anlernen als Qubino 3Phasen Smart Meter, weil einlernnen als Fibaro smart double switch 224 nicht bekannt und als Double Relais Switch 2 FGS 223 nur 1 Schalter erkannt wird? Und dort ist die Bedienoberfläche zwischen Andoid App und Windows-Browser-App unterschiedlich? Meine Android App ist Version 2.29.2 (195). Kann ich da auf eine korrektur in einem der nächsten Uüdates hoffen? Wäre interessant zu wissen, ob dieser Fehler beim Bedienen eines echten Quibino Smart Meters auch besteht. Hast Du einn solchen, zum ausprobieren?
Viele Grüße

… falls ich meine Gartengeräte (Magnetventile zur Gartenbewässerung) also vom Handy aus bedienen will, muss ich mir Homegramme schreiben, um die einzelnen Schalter ansprechen zu können. Wäre eine (Not-) Lösung.
Danke erstmal für Deine Ideen und Anregungen in dieser Sache.
Viele Grüße

Das FGS-224 wird von homee (noch) nicht offiziell unterstützt. Daher gibts keinen „Anspruch“ auf ein korrektes Verhalten und/oder Korrekturen bei den nächsten Updates.

Ein bisschen wundern darf man sich über das Verhalten natürlich schon, aber solange das Gerät noch nicht offiziell unterstützt wird, wird da auch nicht aktiv an Fehlerbehebungen gearbeitet.

Du kannst aber natürlich auch die Web App von deinem Handy aus bedienen.
Dafür musst du nicht deinen PC anmachen.
Mein Standard-Smartphone ist auch Android.
Und da die Android App bekannterweise aktuell noch ein paar Schwächen hat, nutz ich die Web App mit meinem Smartphone. Läuft wunderbar.
Dann hast du auch keine fehlerhaften Anzeigen.
Du kannst dir auch eine Direkt-Verknüpfung von der Web App auf dein Smartphone legen, dann ist es quasi wie eine eigenständige App.

Alle deine erstellten HGs und Routinen funktionieren dann ja wie gewünscht. Das ist unabhängig von der Art der verwendeten App.

Das Qubino-Gerät hab ich leider nicht zum Testen da.
Aber ich vermute wie gesagt, dass es an der Android App liegt, und nicht an der Hardware.

1 Like

Stimmt, da hast du recht, die Web- Anwendung im Browser läuft ja auch auf dem Handy. Habe in der Zwischenzeit Homegramme erstellt, funktionieren auch.
Also kann ich die FGS 224 nun nur beiden Schaltern nutzen. Prima.

1 Like

Und noch ergänzend, hier der Beitrag bezüglich „WebApp als „eigene“ App auf dem Handy einrichten“:

Ok, hab’s gefunden. Danke für Deine Hilfe :grin: