Community

Fibaro Dimmer an Außenbeleuchtung 12 LED Spots

Hallo Zusammen, wir haben seit kurzem eine Terrassenüberdachung welche folgende Spots verbaut haben.

Das Set beinhaltet auch noch eine Fernbedienung welche meine Frau gerne weiter nutzen würden wollen (aktuell zumindesten :slight_smile: ) - kein Muss

Ich würde das gerne Smart steuern und in Homee integrieren… Irgendwie stehe ich gerade auf den Schlauch, wo müsste ich z.b den Fibaro Dimmer klemmen ? Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag ? Idee?

Uns ist natürlich bewusst wenn ein Aktor die Stromzufuhr kappt, dass auch die Fernbedienung nicht geht. (Diese soll Danneberg draußen liegen und fürs dimmen dann sein obwohl ich die doch sehr hübsche auch gerne gegen was smartes tauschen würde :joy:)

Danke für euer Feedback !

Wenn ich das Netzteil richtig erkannt habe, besteht lediglich die Möglichkeit das Netzteil an/aus zu schalten. z.B. in dem du den Schukostecker in eine Schaltbare Steckdose steckst. Diese kannst du dann in homee an aus schalten.
Alternativ Stecker ab und auf nen Fibaro switch direkt verkabeln.

Dimmen wird da leider nicht klappen.

Ich würde hier entweder einen normalen up Switch nehmen oder ein Wallplug nach Belieben.

Der Dimmer macht hier keinen Sinn, da Ihr die Fernbedienung weiter benutzen wollt.

VG Micha

Ich würde die Frage nach der Fernbedienung nochmal strapazieren. Ansonsten gibt es auch von zB Paulmann alternative Trafo und auch eine ähnliche Fernbedienung. (https://de.paulmann.com/innenleuchten/smart-home/zigbee/smarthome-zigbee-fernbedienung-gent-mit-wandhalterung/50067) Ich weiß gerade aber nicht, ob die FB auch parallel mit dem Trafo gekoppelt werden kann, wenn der in homee ist.
:coffee:

Der Stecker den gibt es nicht mehr … das Teil wird direkt verkabelt Stromkreis der Markise bzw. ist schon.

Die Fernbedienung sollte kein showstopper sein , gibt es keine Möglichkeit eine an / aus und Dimmfunktion zu schalten ? Außer den Trafo auszutauschen ?

Da das Steuergerät/Trafo keinen weiteren Eingang hat:
Nein

Mit anderen Lampen (kompatibel zu homee und mit ZWave, EnOcean oder Zigbee Protokoll, entweder direkt die einzelnen Lampen oder das Steuergerät, was ein UP Aktor sein könnte) kannst du auch andere Fernbedienungen nutzen, womit an/aus/dimmen möglich ist.

Ok danke , die Lampen tauschen fällt leider flach. Also müsste man den Trafo bzw. das Steuergerät tauschen. Das wäre eine Alternative, ich will mich nicht an die Fernbedienung klemmen (daher kein Showstopper wenn sie dann später im Schrank liegt , ich kann ja auch andere im Homee System anlernen (Hue oder so).

Das Steuergerät kann ich dann gegen was tauschen ? Bekommt der Fibaro das hin ? Oder was anderes ?

Welcher Trafo wäre denn kompatibel?
https://de.paulmann.com/innenleuchten/smart-home/zigbee/steuern/

1 Like

Hallo Zusammen ,

Ich muss hier nochmal Updaten…
Ich habe mich nich etwas mit der Thematik befasst und auch nochmal mit meinen Rolladen, Markisen Menschen gesprochen.

Es sollte wohl sowas auch als Zwischenstück gehen… zwischen Verteiler und Trafo.

Ist das soweit korrekt ?

Mach der Receiver was anderes als die ganzen anderen zwave Switch / Dimmer ?

Sollte das gehen wäre dies noch eine Variante, eine Somfy TaHoma ist vorhanden und in homee eingebunden …

Danke euch …