Community

Fibaro Dimmer 2 mit Bypass dimmt nicht

Hallo zusammen,

ich möchte einen Fibaro Dimmer 2 für Gartenstrahler einsetzen. Angeschlossen sind 4 Strahler mit insgesamt 22 W (5.5 je Strahler). Daher habe ich auch einen Fibaro Bypass vorgesehen.

Dimmer und Bypass sind gemeinsam in einer Verteilerdose, die Strahler dahinter sind in Reihe geschaltet:

grafik

Der Dimmer wird im homee auch einwandfrei erkannt, jedoch springt immer dann, wenn ich den Slider auf unter 100% ziehe, dieser sofort wieder auf 100% zurück und die Strahler lassen sich nicht dimmen.

Zuerst hatte ich versehentlich nicht dimmbare LED eingebaut, diese jetzt aber gegen dimmbare LED ausgetauscht, dennoch funktioniert es nicht?

Habe ich den Dimmer und/oder Bypass falsch angeschlossen?

Ich bin mir gar nicht sicher, ob du bei 22 W überhaupt einen Bypass brauchst. Hast du es mal ohne ausprobiert?

Unabhängig davon, wie verlief denn die Kalibrierung? Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, muss die Kalibrierung mit Bypass übrigens über die Parameter in der Experteneinstellung vorgenommen werden.

Mit Parameter 15 (oder 13?) kann man neu kalibrieren. Eigentlich gegen Flackern, aber vielleicht hilft dir das auch.

:coffee:

Moin,

der Bypass wird paralell und nicht Seriell angeschlossen. Hier wird das schön gezeigt. Abgesehen davon, wirst du den vermutlich nicht brauchen. Probier es mal ohne, wenn es nicht klappt dann halt Paralell dazuschalten.

Nach dem Einfügen/ entfernen des bypasses:

Parameter 13 Bytegröße 1
Auto calibration mit bypass: 2
Ohne bypass: 1

Denke aber auch, dass du keinen benötigst

@Wildsparrow Danke für mich ist das schon Selbtverständlich :blush:

Generell kann ich die Kalibrierung jedes mal nach einen Leichtmittell wechsel empfehlen.

Laut der Skizze oben, ist der Bypass doch parallel geschaltet. Oder sehe ich das jetzt gerade falsch?

Ja nach etwas genaueren hinschauen hast du recht. Da hat wohl der :coffee: noch nicht gewirkt.

1 Like