Community

Fernzugriff getrennt / Auslesen der Daten nicht mehr möglich

Hallo liebe Homee-Community,
ich hab mit meiner Homee Brain-Cube das Problem, dass ich keinen Fernzugriff mehr habe.
Auch kann ich die Daten der einzelnen Geräte nicht mehr auslesen, sehe keinen aktuellen Stromverbrauch bzw. Batteriestatus, etc. nicht mehr. (Erhalte immer die Meldung: “Die Anfrage hat zu lange gedauert”.)
Wäre super, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, damit ich wieder einen Fernzugriff habe und auch die Daten wieder auslesen kann.

Besten Dank!

Lg
Helmut

Hallo Helmut,

Was hast du denn schon versucht?
Was macht die LED auf der homee Rückseite?
Kannst du die Daten nur per Fernzugriff nicht lesen oder auch lokal?
Ist dein homee im Router verbunden?

:coffee:

Hallo coffeelover,

lokal kann ich auf die homee zwar zugreifen. Der Brain-Cube hat eine aktive WLAN Verbindung. Die Internetverbindung ist auch OK (Verbunden).
Die LED auf der Rückseite leuchtet grün.

Aber die Daten lassen sich lokal auch nicht auslesen. Erhalte die Meldung dass die Anfrage zu lange gedauert hat. Ein Fernzugriff ist nicht möglich. (Fernzugriff getrennt.)
Aktuell ist die Version 2.27.1 installiert.

Hoffe du kannst mit den Angaben was anfangen…

Mit welcher App arbeitest du gerade?
Hast du selbige mal geschlossen und neu gestartet bzw. bei der WebApp mal den Browser Cache geleert?

:coffee:

mit Apple iOS 13.3.1. Habe die Homee App installiert und auch schon des öfteren neu gestartet.

Kannst du mal prüfen, ob es über my.hom.ee das gleiche Verhalten zeigt?

:coffee:

ja, hab ich auch schon. ist das selbe
Kein Fernzugriff und auch keine Daten aaslesbar.

Dann fällt mir nur noch ein, homee mal neu zu starten und damit ggf. einen erneuten Verbindungsversuch zu initiieren.
Oder hast du kürzlich in deinem Router etwas blockiert?

:coffee:

Beim Router ist nichts blockiert und ein Neustart des Homee Brain-Cube hab ich auch schon gemacht. Leider auch ohne Erfolg.

doofe frage aber wlan kennwort oder wlan name geändert?

bin mir gerade nicht sicher…

aber meine mal was gelesen zu haben, dass bei Sonderzeichen in der SSID Probleme auftreten könnten.

Kann aber auch sein, das ich das gerade verwechsel.

Hallo,

vielleicht nochmal ganz von Anfang an…

Dass in deinem homee unter Braincube angezeigt wird, dass der Fernzugriff getrennt ist, ist derzeit normal. Das ist ein Anzeigefehler aufgrund eines Server-Wechsels bei homee. Bedeutet also nicht, dass irgendwas nicht funktioniert.

Demnach kannst du über https://my.hom.ee auf deinen homee zugreifen, es wird in der App nur angezeigt, dass der Fernzugriff nicht verbunden ist und “keine Daten auslesbar” sind? Richtig so?

Wo steht denn, dass “Die Anfrage zu lange gedauert” hat und/oder du “keine Daten auslesen” kannst?
Unter Geräten?
Bei einem Gerät oder bei mehreren? Bei allen?

Gruß
Stefan

Wenn die Theorie von @Vino richtig ist, dann ist nur Deine Verlaufsdatenbank beschädigt, die kannst Du unter Einstellungen löschen und dann ist alles wieder gut.

Nein, hab nix geändert.

hab keine Sonderzeichen in der SSID

Hallo Stefan, sobald ich im lokalen WLAN bin, komme ich via App und auch mit my.hom.ee in die Brain-Cube. Allerdings geht beides nicht, wenn ich nicht im selben WLAN bin. Von “außen” hab ich keine Verbindung zur Brain-Cube.

Ich hab bei allen Geräten (unter der Rubrik “Geräte”) keine Daten, die ich auslesen kann. Hab bei allen immer die Meldung, dass die Anfrage zu lange dauert (und daneben erschein eine kleine Schildkröte) :wink:

Hab die Brain-Cube nochmals neu gestartet und jetzt komme ich vie my.hom.ee in die Brain-Cube. Und er schreib jetzt statt der Meldung, dass “die Anfrage zu lange dauert” jetzt hinein, dass noch zu wenig Daten gesammelt wurden. Hört sich vorerst mal besser an. Jedoch komme ich nach wie vor über die App nicht in die Brain-Cube.

Es funktioniert wieder. :slight_smile: Dürfte tatsächlich an der Verlaufsdatenbank gelegen haben.
Danke für eure Hilfen.