Community

Export der Verlaufsdaten in eine externe Datenbank


#41

moin moin,
das Thema sqldb ist irgendwie an mir vorbeigegangen - bis jetzt ! :wink:
So erstmal vielen Dank für Eure Arbeit! :+1::+1:
Ich habe im Keller eine unterforderte DS116 zu stehen. Bisher nur für Sonos-Medien und Photo genutzt.
Also gleich nach der Anleitung versucht die Sache ans Laufen zu bringen.

Dann ein paar Fragen:
muss ich hier den Hacken alle Globale Rechte machen oder reicht das so?:

Dann eine Frage zum github-Download des richtigen sql-scriptes.
Ich habe eine DS116 mit einer “Marvel Armada 385 88F6820” - CPU
welche gz muss ich laden?

Danke für die Antwort - dann komm ich erstmal weiter


#42

Das hat doch osorkon kindersicher aufgeschrieben :frowning:

Welche Version benötigt wird könnt Ihr entweder hier anhand des Prozessor Typ der Synology entnehmen oder imTerminal folgenden Befehl eingeben uname -a

Wenn das nicht hilft: das ARM in Armada ist ein ganz versteckter Hinweis


#44

Hier die erforderliche Rechte für den homme User.
Aber nicht Global sondern nur für die homee datenbank!


#45

Ah,
OK hatte ich ja auch gemacht. - Rechte waren richtig gesetzt.
(Sorry ich bin ein alter Trollo der scharf auf die Rente zugeht) :older_man:

edit:
also “homee_csv_to_mysql_0.2.2_Linux_armv7.tar.gz” ??


#46

Drei! :grin: :grin:


#47

Wenn wir schon Korinthen kacken, dann aber richtig:


#48

moin,
also ich habs gestern nicht mehr hinbekommen.
Werde heute in Ruhe nochmal alles durchkaspern.
Dachte erst es liegt am Passwort, wegen Sonderzeichen o.ä. , habe es geändert - hat nix gebracht.
Kann man irgendwo Logfiles sehen wenn ich das Script auslöse?
Grüße


#49

Hallo @Osorkon,

erst einmal vielen Dank für die ausführliche Besprechung der Anbindung in die Datenbank. Da ich mich mit Datenbanken und der Visualisierung noch nicht beschäftigt habe, könntest du bitte noch ein kurzes Wort über die Darstellung mit Grafana verlieren. :slight_smile:

Besten Dank, Gruß Denis


#50

Hallo @Denis, werde mal die Tage auch einen Artikel zur Grafana erstellen.


#51

…und genau so geht es los :wink:


#52

Wie habt ihr eure Geräte benannt? Ich habe aktuell noch ein Problem mit Sonderzeichen (Ä,Ö,ß…) in Geräte Namen.
Scheint so, wie wenn beim Export da etwas schief läuft und das DB- Import Script hier dann abbricht.

Entweder benenne ich die Geräte um oder es ist ein Bug/Feature bei homee?


#53

UTF-Codierung-> Erzwingen, hast Du gemacht?
https://www.homeepedia.de/books/homee-metriken/page/ftp-server-auf-der-diskstation-einrichten


#54

Hatte ich gesetzt, aber offenbar nicht gespeichert :roll_eyes:

Stand noch auf automatisch…
Danke für die schnelle Hilfe!:+1:


#55

Einige in der Community sind mit Power Bi vertraut, bzw. nutzen es sogar für die Auswertung und Visualisierung der Verlaufsdaten. Vielleicht könnte einer von auch ein Artikel für Power Bi erstellen?
Wenn es noch mehr Tools zur Verlaufsdaten Auswertung/Analyse gibt mit einer DB Schnittstelle,
gerne auch für diese!

Danke und Gruß Osorkon


#56

Moin,
so, das kommt davon wenn man fix mal sowas einbasteln will.
Ich hatte einige Fehler in der Konfig - nun passt alles.
Jetzt warte ich auf die Hilfe zur Einrichtung von Grafana. :+1::wink:


#57

Habe mal was auf die Schnelle zu Grafana verfasst:
https://www.homeepedia.de/books/homee-metriken/chapter/grafana

  • Installation auf nem Raspberry Pi
  • Erste Schritte mit Grafana

Viel Spaß beim Einrichten und Ausprobieren! :grinning:

Gruß
Osorkon


#58

Super, Danke!
aber ich hatte mir das einfacher vorgestellt.
Das ist dann schon etwas mehr wie copy/paste :roll_eyes:
Da ich so richtig noch nicht auf einen homeean-Raspi umsteigen will, werde ich es erstmal mit Grafana auf meinem Win7-Notebook versuchen. Die Datenbank läuft ja nun.
Mit Power Bi geht mein Notebook fast in die Knie - das dauert ja ewig bis es geladen ist.
Mir kommt es nicht so auf die permanente Überwachung an, sondern ich will z.B. mal ab und zu alle Batteriestände auf einmal überblicken können.
Im Hinblick auf das Speicherproblemchen im Cube V1 wäre es natürlich toll, wenn es im homee eine Option zur Verlaufsdatenbereiningung nach Export gäbe.
Also ein Intervall wie in der Grafik: Tag/Woche/Monat.
Dann wäre der Speicher immer sauber. :neutral_face:


#59

Kannst Du natürlich auch tun.

Hier z.B. die Übersicht der Batterieladung einiger Thermostate.

Der aktuelle Wert:

Oder als Verlauf:

Oder so:


#60

Habe jetzt mal ioBroker zum laufen gebracht.
Mit dem homee und SQL History Adapter lässt sich auch einfach eine Datenbank füllen.
Vorteil, die Daten sind in Echtzeit!! :grinning:


#61

Moin,
habe gestern abend mal ,meine ersten Versuche mit Grafana gemacht.
Verbindung zur Datenbank ist da, auch die richtige Tabelle geladen (sonst kommt ja unten gleich der rote Balken mit Fehlermeldung).
Aber irgendwie bekomme ich das Diagramm nicht richtig skaliert.
Kannst du mal einen Screenshot von den Einstellungen vom letzten Kreisdiagramm unten machen?
Danke ! :wink: