Community

Eurotronic - mal andersrum

Hallo in die Runde,

hab jetzt scho mehrfach in der Suche geschaut, aber immer nur das überheizen gelesen. Ich ahbe genau das Gegenteil. Solltemperatur ist noch lange nicht erreicht, aber die Ventilstellung ist um die 20%, setze ich die Solltemperatur höher ändert sich quasi auch nicht an der Ventilstellung. Auf Manuell, funktionert es so mit der Änderung von zB 20% auf 60% sofort.

Android App 2.26.2
core 2.26.1

Eurotronic
Firmware 4.61
Software 0.15

Jemand eine Idee?

Neustart und neu abfragen hat nichts gebracht, neue Batterien auch nicht.

Gruß aus dem Ruhrgebeat

Es gibt 2 Möglichkeiten:

  1. Du gibst in den Einstellungen mal einen Temperaturversatz ein. z.B. Deine Soll Temperatur ist 20°C aber er bleibt bei 18°C hängen -> +2°C

  2. Du setzt das Spirit nochmal komplett auf Werkseinstellungen zurück und lernst es danach wieder neu an.
    Hintergrund: Die Spirit kalibrieren sich nach dem ersten anlernen eine Weile an der Heizung. Ich hatte es bei einem, dass ich im Sommer montiert hatte (Heizung logischer Weise noch aus), hat sich auf eine kalte Heizung kalibriert. Dort war dann ein ähnliches Verhalten wie bei dir zu beobachten.

@Speedo Danke, schon mal. Werde es mal mit nem höhren Temperaturversatz versuchen.

Angelernt wurde das Thermostat bereits in der letzten Heizperiode und hat da normal funktioniert. Neu anlernen möchte ich natürlich am liebsten vermeiden.

Evtl. sonst noch jemand ne Idee?

Hoffentlich schaut der @support auch manchmal hier in den Forenbereich. Häuft sich anscheinend ja bei den Spirits mit den Problemen…

Mit der Steuerung hat homee nichts zu tun. Dieser Algorithmus ist im Thermostat selbst. Homee gibt nur die soll Temperatur vor

Ok, kenne mich da nicht genug aus…

Finde es aber schon auffällig, dass es 1,5 Jahre ohne Probleme lief und mit den letzten Updates die Probleme angefangen haben.