Community

Empfehlung: Keine 2 Lampen synchron, inkrementell Dimmen

Hallo zusammen,
Mit der 2.25er Version habe ich direkt ein Homeegramm erstellt, um meine 2 Lampen über dem Esstisch per Philips Dimmer in folgenden Schritten 100,80,60,40,20,0% zu Dimmen. Jetzt kommt es sporadisch vor, dass eine der beiden Lampen die Änderung nicht umsetzt und die Lampen unterschiedliche Dimmwerte haben oder eine noch an ist, wenn die andere schon 0% hat.

Kennt noch jemand das Problem?

Gruß,
Jochen

Kommt ja einer Gruppensteuerung gleich, da hat homee zumindest bei mir noch nie wirklich geglänzt!

Eine Verzögerung einzubauen macht ja beim Dimmen nicht wirklich Sinn.

Also am besten. Nur einzelne Lampen Dimmen und nicht als Gruppe.

Jop Gruppenschaltungen sind Hmmm Vierbesserungswert :smiley:

Ansonsten mache aus der Not eine Tugend. Denke dir ein Schema aus und lass es wie gewollt aussehen dan kann sogar ein Wow dabei herauskommen.

Probiere mal in deinem HG nur die Lampe 1 zu dimmen und für die Lampe 2 ein eigenes HG zu erstellen:

Auslöser:
Wenn Dimmwert von Lampe 1 ändert sich um mehr als 1%
Aktion:
Setze Dimmwert von Lampe 2 auf Dimmwert von Lampe 1

Hat den gleichen Effekt, jedes HG schaltet aber nur eine Lampe. Das sollte zuverlässiger sein.

Viele Grüße und viel Erfolg, Dieter

7 Like