Community

Einlernen wird abgelehnt und Geräteleiche lässt sich nicht löschen.


#1

Habe geraden meinen HEM aus homee gelöscht, weil er wieder einmal eingefroren ist und habe versucht ihn wieder einzulernen. Bei ersten mal ist die Prozedur fehlgeschlagen und es blieb eine Geräteleiche übrig.
Wenn ich versuche die Geräteleiche zu löschen läuft die Zeit ab ohne das die Geräteleiche entfernt wird.
Wenn ich dann versuchte habe den HEM neu anzulernen kommt jedes mal die Meldung das das Einlernen nicht möglich ist und zwar bei jedem Gerät.

Das ganze passierte nach dem das Initialisieren des HEM zu lange gedauert hat und fehlschlug.


#2

Bei einer fehlgeschlagener Inklusion, empfiehlt es sich das Gerät mit Hilfe von homee wieder zu Exkludieren. Damit meine ich nicht das Zwangslöschen. Exklusionsvorgang starten homee( Gerät löschen) Exlusionsvorgang starten Gerät, das sollte das halb inkludierte Gerät aus homee entfernen und setzt das Gerät zurück.
Somit kann so ein erneuter Inklusionsvorgang gestartet werden.


#3

Kenne ich, hat nicht geklappt


#4

Wenn sowohl die Inklusion wie auch die Exklusion nicht geklappt hat, bist du vielleicht zu weit weg von homee?!


#5

So die Lösung war, homee abbauen, runter in den Keller, nach 5 Minuten wieder an Strom.
Jetzt ging schon mal das Anlernen wieder.
HEM erfolgreich angelernt, lag wohl an der Entfernung (obwohl es ja bis heute es über diese Entfernung unzählige male ging) und jetzt funktionierte auch das Löschen der Geräteleiche.